Karlsruhe Karlsruher Schlossgartenbahn: Betrieb auch am Brückentag

Am langen Wochenende gibt es ein weiteres Ausflugsziel in Karlsruhe: Die Lok, die im Karlsruher Schlossgarten ihre Runden dreht, wird auch am kommenden schulfreien Montag, 30. April fahren.

Der kommende Montag ist im Karlsruher Stadtgebiet ein schulfreier Brückentag den Schüler auch nutzen können um mit der Schlossgartenbahn durch den Schlossgarten zu fahren. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) können ihren Fahrgästen an diesem Tag einen zusätzlichen Betriebstag der beliebten Bahn anbieten. Das teilte das Unternehmen via Pressemeldung mit.

Gebaut wurde die Schlossgartenbahn vor über 50 Jahren anlässlich der Bundesgartenschau im Jahr 1967 in Karlsruhe. Nachdem zunächst ein privater Betreiber den rund zweieinhalb Kilometer langen Rundkurs bediente, übernahmen 1988 die VBK den Bahnbetrieb. Als Betriebsmittel stehen eine Diesellok, die Porsche-Lok und vier Waggons zur Verfügung sowie eine Dampflok, die von einem Subunternehmer eingesetzt wird.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben