7  

Karlsruhe Karlsruher JuLis haben neuen Vorstand gewählt

Am Freitag, 28. Dezember, fand im Allee-Hotel die Kreismitgliederversammlung der JuLis (Junge Liberale) Karlsruhe statt, im Rahmen derer es zu einer Neubesetzung des Kreisvorstands gekommen ist. Die Einberufung dieser Mitgliederversammlung wurde notwendig, nachdem das Landesschiedsgericht der Jungen Liberalen Baden-Württemberg jüngst eine Reihe von erfolgten Nachwahlen nach Rücktritten von Kreisvorstandsmitgliedern im August für ungültig erklärt hatte.

Trotz dieser schwierigen Situation sei es allen Beteiligten gelungen, auf der Versammlung in konstruktiver Weise, eine kritische Phase aufzuarbeiten und somit die Basis für einen vertrauensvollen Neustart zu legen, so die JuLis in einer Pressemitteilung.

Als neuer Kreisvorsitzender wurde Christian Mandery gewählt. Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden gewählt: Benjamin Moos (für Finanzen), Benno Baltes (für Presse, Medien und Öffentlichkeitsarbeit), Dominik Lorenz (für Organisation), Sebastian Jülich (für Neumitgliederbetreuung) und Kamil Klosek (für Programmatik). Komplettiert wird der Vorstand durch Tolga Duman (Beisitzer für Stadtjugendausschuss und den kommunalpolitischen Arbeitskreis der FDP) und Philipp Möller (Beisitzer für den Ring politischer Jugend).

Der neugewählte Kreisvorsitzende Christian Mandery freut sich auf die konstruktiv-kritische Zusammenarbeit mit der FDP: "Nach den Auseinandersetzungen der Vergangenheit freuen sich die JuLis in unserem Verband und im Kreisvorstand nun darauf, die FDP im Wahlkampfjahr zu unterstützen und inhaltlich voranzutreiben. Wir wollen den Erfolg von liberalen Ideen und dafür werden wir kämpfen, auch wenn der derzeitige Zeitgeist in eine andere Richtung schlägt!"

Siehe auch:

Scheidender Juli-Chef attackiert Parteispitze: Eiszeit bei Karlsruher FDP

Karlsruher Juli-Chef tritt aus FDP aus: "Wir werden nicht ernst genommen"

Krach bei den Karlsruher Julis: Fast kompletter Vorstand tritt zurück

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   mic1000
    (336 Beiträge)

    02.01.2013 10:55 Uhr
    schade....
    ..... der alte Vorstand war doch so lustig!!!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4247 Beiträge)

    31.12.2012 11:05 Uhr
    Dass es die überhaupt noch gibt
    Da reichen wohl beide Hände um die Mitglieder durchzuzählen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   MichaelObert
    (158 Beiträge)

    02.01.2013 13:46 Uhr
    Acht Hände
    würden nicht reichen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4247 Beiträge)

    02.01.2013 17:18 Uhr
    Ach, die arbeiten alle als Schreiner?
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (22 Beiträge)

    30.12.2012 13:39 Uhr
    Überlebenskampf der FDP
    Ohne die JuLis, wäre die FDP schon lange nur noch ein Eintrag in den Geschichtsbüchern.
    Das heißt aber nicht, dass ihre Arbeit gut ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5613 Beiträge)

    30.12.2012 13:26 Uhr
    Die Mumie
    lebt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   till
    (941 Beiträge)

    30.12.2012 12:55 Uhr
    Reissack
    in China umgfalle
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.