2  

Genf Karlsruhe statt Kapstadt: Vollversammlung des Weltkirchenrats 2021 in der Fächerstadt

Mehr als 4000 Christen werden in drei Jahren in Karlsruhe zur Vollversammlung des Weltkirchenrats zusammenkommen. Das nur alle acht Jahre stattfindende Treffen wird erstmals in Deutschland abgehalten, wie der Zentralausschuss des Rates am Mittwoch in Genf beschloss. Karlsruhe setzte sich gegen eine Bewerbung aus Kapstadt durch.

Das letzte Mal trafen sich die Mitglieder 2013 in Busan in Südkorea. 2021 wird zugleich das 200. Jubiläum der badischen Kirchenunion gefeiert. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir als Deutsche die Gastgeber sein dürfen", sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm.

Der Weltkirchenrat, mit vollem Namen Ökumenischer Rat der Kirchen, vereint fast 350 Kirchen aus mehr als 120 Ländern. Er repräsentiert damit mehr als 500 Millionen Christen. Er feiert in diesem Jahr 70-jähriges Jubiläum. Dazu kommt an diesem Donnerstag Papst Franziskus zu Besuch. Die katholische Kirche gehört dem Rat nicht an.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Waterman
    (6096 Beiträge)

    22.06.2018 12:04 Uhr
    Zahlt sich endlich aus,
    dass sich der Badische Markgraf im 30-jährigen Krieg auf die Seite der protestantischen Union geschlagen hatte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   EriqJB
    (2 Beiträge)

    22.06.2018 10:54 Uhr
    St. Bernhard
    Das Foto paßt nicht ganz, da die katholische Kirche gar nicht Mitglied im Weltkirchenrat ist …
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben