7  

Stuttgart Kalter Start in die neue Woche: Herbstanfang bringt ersten Bodenfrost mit sich

Pünktlich zum Herbstanfang ist im Südwesten der erste Bodenfrost möglich. In den kommenden Nächten sei mit Minusgraden zu rechnen, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag.

Am Tag bleibe es trocken mit einem Mix aus Sonne und Wolken. In den Morgenstunden sei mit Nebel zu rechnen. Die Temperaturen steigen nach Angaben des DWD von bis zu 19 Grad am Montag auf bis 25 Grad am Donnerstag. Das Wochenende soll erneut kühler werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   betablocker
    (4089 Beiträge)

    24.09.2018 15:00 Uhr
    Vielleicht
    noch ein winziges Minzblättchen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (10296 Beiträge)

    24.09.2018 20:34 Uhr
    Besser nicht,
    sonst endet das fürchterlich ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9492 Beiträge)

    24.09.2018 11:53 Uhr
    Bodenfrost?
    Vielleicht in irgendwelchen Höhen des Schwarzwaldes oder der Alb, aber sicherlich nicht hier oder allgemein am Rhein entlang.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2597 Beiträge)

    24.09.2018 10:41 Uhr
    Des isch e Brennnessel,
    mit Staubzucker dekoriert. Do will uns oiner verarsche.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (10912 Beiträge)

    24.09.2018 13:34 Uhr
    ich hab's für
    Zitronenmelisse gehalten.

    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6473 Beiträge)

    24.09.2018 10:29 Uhr
    Brennnessel?
    Das sieht mir eher aus wie die Zimmerpflanze Buntnessel, die es in verschiedenen Farben gibt auch mit grünen Blättern. Die Blätter haben teilweise helle Tupfen oder Streifen, noch ein bisschen Zucker drauf, fertig. So haben wir schon unsere Zimmerpflanzen in früheren Zeiten für Weihnachten dekoriert, da war es dann kein Raureif, sondern "Schnee". grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laetschebachschorsch
    (3125 Beiträge)

    24.09.2018 09:03 Uhr
    Das Bild ist Fake
    Auf dem Bild ist nie und nimmer eine Pflanze mit Raureif zu sehen. Da war ein Graffitikünstler am Werk.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: