3  

Durlach/Pforzheim In den Herbstferien rollt keine Bahn zwischen Durlach und Pforzheim: Pendler müssen auf Busse umsteigen

Für die Linie S5 ist in den Herbstferien am Durlacher Bahnhof Schluss - die S6 kommt aus der anderen Richtung am Pforzheimer Bahnhof zu stehen. Denn auf dem Abschnitt dazwischen werden die Weichen erneuert. Von Freitag, 25. Oktober, bis Montag, 4. November, müssen Pendler aus diesem Grund auf Busse umsteigen.

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) nutzt die Herbstferien für notwendige Gleisbauarbeiten auf der Pfinztalbahn. Am Krappmühlenweg in Grötzingen, im Bahnhof Berghausen und an der Reetzstraße in Söllingen werden Weichen erneuert. "Parallel finden Stopf- und Vegetationsarbeiten nahezu auf dem gesamten Streckenabschnitt statt", so die AVG in einer Pressemeldung.

Gleise und Signale
Da auf den Gleisen gearbeitet wird, bringen Busse die Fahrgäste von Durlach nach Pforzheim. | Bild: pixabay @ 1103862

Etwas über eine Woche wird dort deshalb keine Bahn fahren. Von Freitag, 25. Oktober, bis Montag, 4. November, ist die Strecke zwischen Durlach und Pforzheim Hauptbahnhof gesperrt.

Der überregionale Verkehr ist nicht betroffen

Das bedeutet: Die Stadtbahnen der Linie S5 enden aus Richtung Karlsruhe kommend im Bahnhof Durlach. Die Stadtbahnen der Linie S6, die planmäßig weiter als Linie S5 verkehren, enden in Pforzheim Hauptbahnhof. Damit die Fahrgäste dennoch an ihr Ziel kommen, wird zwischen Durlach und Pforzheim ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.   

Dateiname : Busfahrplan des SEV Pforzheim - Durlach
Dateigröße : 278.62 KBytes.
Datum : 17.10.2019 18:37
Download : Download Now!

Der überregionale Verkehr ist nicht eingeschränkt. "Die Linie IRE1 -  die zwischen Karlsruhe, Stuttgart und Aalen pendelt, sowie die Eilzüge der Linie S5 sind von der Sperrung nicht betroffen", teilt die AVG mit. Um die Sperrzeit so gering wie möglich zu halten, sei es allerdings erforderlich, auch in den Abend- und Nachtstunden zu arbeiten. Betroffene Anwohner werden mit Handzetteln informiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   BMWFahrer
    (230 Beiträge)

    24.10.2019 18:15 Uhr
    Das Foto
    zeigt aber nicht die betroffene Strecke.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (87 Beiträge)

    24.10.2019 12:59 Uhr
    Herbstferien?
    Da muss ich mal meinen Chef fragen ob es das bei uns auch gibt.
    Denn soweit ich weiß gilt das nur für Lehrer die da mal wieder frei haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Maol
    (140 Beiträge)

    24.10.2019 22:03 Uhr
    Eigentlich...
    ... gibt es keine blöden Fragen, aber das ist mal wieder ein gegenbeispiel.

    Wartung muss sein, wenn es zu den sogenannten Stellwerkstörungen kommt, wird auch gemault.

    Jetzt wird der Ausfall angekündigt und es ist auch nicht recht.
    Mit Ankündigung kann man entweder rechtzeitig aufstehen oder vielleicht sogar Urlaub nehmen.

    Klar ist der Ausfall ärgerlich, aber Wartung muss sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.