7  

Karlsruhe Im roten Doppeldecker-Bus Karlsruhe entdecken: City Tour ändert ihre Route

Der rote Doppeldecker-Bus hält zukünftig auch im Herzen der Fächerstadt: am Marktplatz. Damit soll die City Tour noch attraktiver gemacht werden.

Ab Freitag, 21. September, fährt der rote Doppeldecker noch näher ins Stadtzentrum. Künftig hält der Bus auch am Marktplatz, dem zentralsten Platz der Stadt, so die Karlsruhe Tourismus GmbH in einer Pressemeldung. 

Direkt vor dem Polizeipräsidium, an der Karl-Friedrich-Straße, können die Fahrgäste aussteigen und landen direkt im Herzen der Stadt. "Damit machen wir unsere Sightseeing-tour durch Karlsruhe noch attraktiver", freut sich Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG. 

Damit der Zeitplan der Stadtrundfahrt eingehalten wird, werden die Haltestellen Kongresszentrum und Talstation Turmberg in Durlach nicht mehr bedient. Die beiden Stationen wurden nur selten während der Stadtfahrt genutzt, so die KTG weiter. 

Stationen zeigen Facetten Karlsruhes

Bei der Hop-on Hop-off Rundfahrt können die Fahrgäste an zahlreichen Haltestellen aussteigen, um die Facetten der Fächerstadt kennen zulernen, heißt es in der Pressemitteilung. Mit Hilfe eines Audioguides werden die Touristen über Hintergründe der Sehenswürdigkeiten informiert - und das auf verschiedenen Sprachen. So können auch Besucher aus aller Welt interessantes über Karlsruhe lernen. 

Folgende Stationen werden auf der Rundfahrt durch die Fächerstadt angefahren:

  • Bahnhofsvorplatz
    Hauptbahnhof, Zoologischer Stadtgarten Karlsruhe
  • ZKM / Städtische Galerie
    Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof, Städtische Galerie, Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)
  • Ettlinger Tor / Badisches Staatstheater
    Badisches Staatstheater, Ettlinger Tor Einkaufszentrum, Konzerthaus, Schwarzwaldhalle, Vierordtbad, Zoologischer Stadtgarten
  • Marktplatz
    Rathaus und Evangelische Stadtkirche, Zugang zur Innenstadt mit Fußgängerzone, Marktplatz und Pyramide
  • Europaplatz
    Einkaufszentrum Post Galerie, Fußgängerzone Kaiserstraße, Erbprinzenstraße, Ludwigsplatz, Prinz-Max-Palais
  • Schlossbezirk (Waldhornstraße)
    Badisches Landesmuseum, Botanischer Garten, Bundesverfassungsgericht, KIT, Platz der Grundrechte, Staatliche Kunsthalle, Schloss Karlsruhe, Schlossgarten
  • Kreativpark Ost
    Messplatz Karlsruhe, Menschenrechtszentrum, Schloss Gottesaue, Substage, Tollhaus
  • Aussichtsplattform Turmberg
    Aussichtsplattform Turmbergterrasse, Spielplatz und Waldseilpark, Turmbergbahn
  • Karlsburg Durlach
    Durlacher Altstadt, Durlacher Schlossgarten mit Lapidarium, Marktplatz und Rathaus

Jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag fährt der rote Doppeldecker durch Karlsruhe. Die Stadtrundfahrt dauert ungefähr zwei Stunden. Der Bus ist barrierefrei und somit rollstuhlgeeignet. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Mili
    (983 Beiträge)

    19.09.2018 08:30 Uhr
    Nee, ehrlich, noch interessanter, puuh.
    Ooh honey,look here on the right side, a building yard - wow.
    Yes my dear, and here on the left side are also two big holes in the ground. Look, look.
    Amazing these German diggers.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3321 Beiträge)

    18.09.2018 13:54 Uhr
    And
    if a double-decker bus...chrashes into us... lalalala grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9907 Beiträge)

    18.09.2018 11:48 Uhr
    !
    "werden die Haltestellen ... Talstation Turmberg in Durlach nicht mehr bedient. "

    Da wird der Fahrer wohl drei Kreuze schlagen, denn laut einem Bekannten hat der sich in der engen Ecke erst Sonntag festgefahren wg. Parkern ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (10547 Beiträge)

    18.09.2018 07:48 Uhr
    der zentralste Platz der Stadt kann nur der Platz
    hinterm Schloß sein, wo der Turm steht. Da haben die Planer Karlsruhes den Zirkel angesetzt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9907 Beiträge)

    18.09.2018 11:41 Uhr
    !
    Den Mittelpunkt Karlsruhes muss der Bus aber umfahren, äh, umfahren, denn das ist doch der Turm höchstselbst!?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3321 Beiträge)

    18.09.2018 13:49 Uhr
    Hat sich
    bestimmt aufgrund Karlsruher Plattentektonik inzwischen verschoben. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lenkdreiachser
    (384 Beiträge)

    17.09.2018 22:14 Uhr
    Marktplatz
    Der Halt am Marktplatz ist zu begrüßen, es hört sich aber so an, das die Haltestelle des 10ers angefahren wird, was wiederum nicht so optimal wäre. Alle anderen Sightseeing-Haltestellen sind jedenfalls ohne Linienverkehr, so dass der Bus auch eine Stand- und Ausgleichszeit nehmen kann. In jedem Fall ist es ein schönes Vergnügen, die Stadt einmal vom offenen Oberdeck zu genießen und die Route ist auch abwechslungsreich und führt in Ecken, in die man linienmäßig so nicht kommt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben