Karlsruhe Getöteter KSC-Fan: Polizei Karlsruhe sucht nach Zeugen

Nach dem folgenschweren Angriff auf einen 35 Jahre alten Mann am vergangenen Samstag im Karlsruher Schlossgarten sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Nach der Drittliga-Begegnung zwischen dem Karlsruher SC und dem FSV Zwickau kam es am vergangenen Samstag im Schlossgarten zu einer folgenschweren Auseinandersetzung zwischen zwei KSC-Fans. Dabei erlag ein 35-jähriger Mann zwei Tage später  seinen schweren Kopfverletzungen. 

Nun sucht die Kripo nach Zeugen, die nach dem Ende der Fußballbegegnung auf dem Weg zwischen dem Stadionareal und dem Schlossgartensee entsprechende Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht haben. Auch jene Passanten, die den Tatverdächtigen nach dem tätlichen Angriff bis zum Eintreffen der ersten Polizeibeamten an der Flucht gehindert haben, konnten bisher noch nicht ermittelt werden. Insbesondere diese Personen, aber auch weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter der 0721/939-5555 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.