14  

Stuttgart Gesicht zeigen für guten Journalismus: Zeitungen in Baden-Württemberg mit gemeinsamer Titelseite

Fast alle Tageszeitungen in Baden-Württemberg sind am Mittwoch mit der gleichen Titelseite erschienen. "Die beste Zeit für guten Journalismus ist jetzt", lautet die gemeinsame Schlagzeile. Der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV) will mit der außergewöhnlichen Aktion auf den Wert der Redaktionen vor Ort hinweisen: "Wer professionellen Journalismus vor Ort wertschätzt, der verteidigt die Meinungsfreiheit und damit eine der tragenden Säulen der Demokratie."

Der VSZV-Vorsitzende Valdo Lehari jr. erklärte: "Weltweit werden Pressefreiheit, Meinungsfreiheit und Religionsfreiheit angegriffen und auf verschiedenste Weise bedroht." Auf vielen sozialen Medienplattformen sei die Grenze zwischen Lüge und Wahrheit oft nicht mehr unterscheidbar. Daher sei es wichtig, verlässlichen Qualitätsjournalismus zu stärken.

Die Kampagne unter dem Motto "Journalismus zeigt Gesicht" bezieht viele Redakteurinnen und Redakteure der Zeitungen mit ein: Sie geben in Porträtanzeigen ihre eigenen Statements ab.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   bingobongo
    (315 Beiträge)

    06.11.2019 11:10 Uhr
    Print is dead
    Dr. Egon Spengler, 1984
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10005 Beiträge)

    06.11.2019 10:58 Uhr
    Nun ja
    Einer seriösen Zeitung kann man immer noch mehr trauen als irgendwelchen Meldungen von dubiosen Internetseiten oder gar den "sozialen" Medien.
    Allerdings, je nach (politischer) Ausrichtung können auch die mehr oder weniger "eingefärbt" sein, was ein anständiges Blatt aber möglichst vermeiden sollte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (1363 Beiträge)

    06.11.2019 16:20 Uhr
    Nicht politisch eingefärbt
    Nach dieser Definition gäbe es aber gar keine anständigen Blätter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (310 Beiträge)

    06.11.2019 12:47 Uhr
    andip
    Sehe ich genauso.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.