3  

Karlsruhe Gemeinsamer Spaziergang: In Karlsruhe startet die "Bewegte Apotheke"

Im Alter wird es immer schwieriger eine Sportart zu finden, die einem Spaß macht und die der Körper mitmacht. Doch ohne Sport ist der Alltag schwer zu meistern und die Gesundheit leidet darunter.

Viele kennen es: Die Sportart, die einem früher so viel Spaß gemacht hat, macht der Körper irgendwann einfach nicht mehr mit und man treibt schließlich gar keinen Sport mehr. Dabei führt regelmäßige Fitness zu einem besseren und gesünderem Lebensstil und erhöht die Lebensdauer. Ein wöchentlicher kurzer Spaziergang an der frischen Luft reicht dabei schon vollkommen aus. Wenn dann noch Freunde dabei sind, macht Sport auch noch doppelt so viel Spaß. Genau das bieten die Apotheken in Karlsruhe unter dem Motto "Bewegte Apotheke" an: Ein gemeinsamer Spaziergang durch den Stadtteil mit Übungen für Koordination, Gleichgewicht oder Muskelkräftigung.

Zwischen den Dienstagen, 17. April und 26. Juni, startet die neue Runde der "Bewegten Apotheke" in Durlach. Wöchentlich wechselt der Treffpunkt von der Auerhahn-Apotheke zur Löwenapotheke. Eine professionelle Übungsleiterin der TG Aue heißt jeden, der sich mit  Freude in der Natur mehr bewegen möchte, jeden Dienstag um 11 Uhr willkommen, das teilt die Stadt Karlsruhe in einem Bericht an die Presse mit.

In Rüppurr ist die "Bewegte Apotheke" dieses Jahr zum ersten Mal vertreten. Hier beginnt sie am 3. Mai um 10 Uhr an der Südstern Apotheke, daraufhin folgen acht weitere Termine. Alle Angebote, die bei jedem Wetter stattfinden, sind kostenlos und benötigen keine Anmeldung. Genauso wenig ist Sportbekleidung notwendig, das berichtet die Stadt Karlsruhe abschließend.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ALFPFIN
    (5970 Beiträge)

    16.04.2018 17:41 Uhr
    Grundsätzlich eine gute Idee,
    ....aber vielleicht auch mit einem Hintergedanken. Wenn der Apotheker/in so "nett bewegt" mitläuft, geht man das nächste Mal in seine Apotheke? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8609 Beiträge)

    17.04.2018 08:38 Uhr
    Klar doch
    Dann fährt/läuft man jedes Mal nach Durlach oder Rüppur, wenn man irgendwelche Pillen braucht. zwinkern
    Ist im Prinzip wirklich keine schlechte Idee. Aber Spazierengehen oder etwas Wandern, dazu braucht man eigentlich keine professionelle Anleitung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (2115 Beiträge)

    16.04.2018 22:41 Uhr
    Also bitte,
    wie kommst du denn auf sowas? zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben