Karlsruhe Geld oder Brezeln!

Eine Bäckerei in der Gebhardstraße im Ortsteil Beiertheim war das Ziel eines unbekannten Räubers am Montagnachmittag. Gegen 17 Uhr betrat der Unbekannte durch die offen stehende Ladentür die Bäckereifiliale und ging auf die alleine anwesende 47-jährige Verkäuferin zu. Er öffnete seinen mitgebrachten schwarzen Kunststoffrucksack mit roter Aufschrift, entnahm daraus eine schwarze Pistole, lud sie durch, richtete sie gegen die Verkäuferin und forderte mit den Worten "Geld, schnell, schnell!" die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem die Verkäuferin erwiderte, kein Geld zu haben, steckte der Mann seine Waffe wieder weg, reichte den Rucksack über die Theke und forderte "was zum Essen". Nachdem er verschiedene Backwaren erhalten hatte,entschuldigte er sich mit dem Wort "Verzeihung", verließ das Geschäft und flüchtete mit einem bereitgestellten Fahrrad in Richtung Bulach.

Der Täter wird beschrieben als etwa 40 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur, rundes Gesicht mit dicken Wangen, gepflegte Erscheinung. Er sei bekleidet gewesen mit dunkler Hose, schwarzer Jacke, schwarzem Basekap mit roter Schrift beziehungsweise roten Seitenstreifen, er sprach hochdeutsch ohne erkennbaren Akzent.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, möchten sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721/939-5555 in Verbindung setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.