Karlsruhe Gegen Stuttgart 21: Fahrt zur Großkundgebung am 11. Dezember

Der Kreisverband und die Ortsgruppe Karlsruhe des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21 rufen gemeinsam dazu auf, am Samstag, 11. Dezember, an einer Demonstration gegen das Großprojekt teilzunehmen.

Sie findet vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof statt, Start ist um 14 Uhr. Dort sprechen Peter Conradi (Architekt), Matthias Deutschmann (Kabarettist), Sabine Leidig (Die Linke) und Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen).

"Der Schlichterspruch ist so nicht akzeptabel und steht im krassen Gegensatz zu dem, was in den Schlichtungsgesprächen zu Tage kam. Das Konzept Kopfbahnhof 21 ist und bleibt die preiswertere, ökologischere und leistungsfähigere Lösung", so Felix Schmidt-Eisenlohr, Mitbegründer der Ortsgruppe Karlsruhe.

Es wird eine gemeinsame Bahnfahrt nach Stuttgart organisiert, Treffpunkt ist um 11.45 Uhr vor dem Hauptbahnhof Karlsruhe, Abfahrt um 12.05 Uhr, wie das Aktionsbündnis mitteilt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.