Fritzdieter Gerhards: Regisseur und Produktionsleiter der Schlossfestspiele Ettlingen

Dr. Fritzdieter Gerhards, in Wuppertal geboren, studierte in Frankfurt und Wien Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte und Psychologie. Zunächst arbeitete er als Schauspieler und Regieassistent. Nach dem Studium und ersten Tätigkeiten in Wien und Berlin ging er als Chefdramaturg und Regisseur nach Linz. Es folgten weitere Stationen in Göttingen, Luzern und Essen. Von 1975 bis 1978 war er Pressereferent und Dramaturg an der Oper der Stadt Köln. Im Anschluss daran übernahm er die Intendanz an den städtischen Bühnen Oberhausen, wo er 13 Jahre lang mit einem außergewöhnlichen Musiktheaterplan und einem qualifizierten Kinder- und Jugendtheater Akzente setzte.

Seit 1991 ist Dr. Fritzdieter Gerhards Intendant der Schlossfestspiele Ettlingen. Er kann derzeit auf mehr als 100 Inszenierungen zurückblicken, sowie auf rege Mitarbeit in Theater-Fachausschüssen und auf Lehrtätigkeiten an Universitäten. Zudem arbeitet er häufig als Gastregisseur im Ausland.

Beschreiben Sie sich mit drei Worten:
Kein Kommentar (Anm. der Red.).

Was ist Ihre größte Stärke?
Phantasie und Zivilcourage.

Was ist Ihre größte Schwäche?
Diese Schwäche überwinden.

Was würden Sie im Leben noch gerne erreichen?
Diese Schwäche überwinden.

Was schätzen Ihre Freunde am meisten an Ihnen?
Humor und Verlässlichkeit.

Was hassen Ihre Feinde am meisten an Ihnen?
Die Freiheiten, die ich mir nehme.

Was macht Sie total wütend?
Gezielte Lügen.

Drei Dinge die Sie auf eine einsame Insel mitnehmen wollen?
Meine Freundin, guten Rotwein, Kuba-Zigarren.

Wenn der Tag 48 Stunden hätte, was würden Sie mit der gewonnenen Zeit anfangen?
Nichts, alles langsamer angehen.

Wenn Sie einen Tag im Leben mit jemandem tauschen könnten - wer wäre das?
Eine fremde Frau.

Warum sollte man in Karlsruhe leben?
Eine mittlere Großstadt, in der man nicht viel vermißt.

Was sollte man an Karlsruhe ändern?
Den Innenstadtverkehr abschaffen.

Welches sind für Sie die markantesten Karlsruher / deutschen Köpfe?
Kein Kommentar (Anm. der Red.).

Was würden Sie tun, wenn Sie "König/in" von Deutschland wären?
Verreisen.

Wer soll Deutschland in naher Zukunft regieren?
Nur keine große Koalition!

Drei Personen, auf die die Welt nicht verzichten kann / konnte?
Jesus.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben