3  

Karlsruhe Frauen-Fußball-WM-Song: Comedian Kevin Gerwin mit "Schlandine" Viviane Stutz

Als Moderator hält Kevin Gerwin den baden-württembergischen Rekord im Chili-Soßen-Essen, als Comedian sorgte er für Aufsehen, als er sich in einem Youtube-Video gegen eine polizeiliche Festnahme mit einem Dildo wehrte - jetzt will der 24-Jährige den nächsten Hit landen, und zwar als Sänger. Der Song "Schlandine" ist sein Beitrag für die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen.

Auf Youtube ist der Clip bereits zu sehen. Darin erklärt "Schlandine" und Miss Baden-Württemberg Viviane Stutz aus Durlach dem Teilzeit-Macho, in welches Tor der Ball gehört und dass Frauen eben doch eine Menge Ahnung von Fußball haben.

Schließlich ist die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ja nicht umsonst um einiges erfolgreicher als die Männer der Zunft. Herausgekommen ist der erste Fußballhit für Frauen.

Mehr dazu:

Chaos-Comedy-Show: Kevin Gerwin startet durch

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (95 Beiträge)

    19.05.2011 14:35 Uhr
    ....
    ..passend zur Moderation des Jungen.

    Btw..."baden-württembergischen Rekord im Chili-Soßen-Essen" pffff..ich kenne jemand, der ihn mit links vom Thron stürzt..er soll bloss nicht so angeben *g*
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    19.05.2011 14:27 Uhr
    Jessas,
    ist das schlecht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mcclaney
    (1396 Beiträge)

    19.05.2011 08:10 Uhr
    ?
    Ist Comedian nicht mittlerweile ein Schimpfwort?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben