Karlsruhe Flucht nach Unfall mit Radfahrerin: Polizei sucht nach dunklem Audi mit Mannheimer Kennzeichen

Die Polizei sucht nach einem dunklen Audi mit Mannheimer Kennzeichen: Der Fahrer soll in der Nacht von Samstag auf Sonntag, kurz nach Mitternacht, eine Radfahrerin angefahren und dann geflüchtet sein. Der Unfall ereignete sich am Oststadtkreisel.

Laut Polizeiangaben wollte die 30-jährige Fahrradfahrerin auf dem Oststadtkreisel die Wolfartsweierer Straße bei Grünlicht überqueren. Die Frau kam aus Richtung Stuttgarter Straße und radelte in Richtung Schloss Gottesaue.

"Zeitgleich näherte sich aus südlicher Richtung auf der Wolfartsweierer Straße ein dunkler Pkw und missachtete trotz eingeleiteter Vollbremsung bei Rotlicht die Vorfahrt der Fahrradfahrerin", heißt es im Polizeibericht.

Das Fahrrad wurde am hinteren Reifen erfasst, die Frau stürzte. Der Autofahrer setzte seine Fahrt stadteinwärts fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei dem Fahrzeug handelt es sich nach Zeugenaussagen um einen dunklen Audi mit Mannheimer Kennzeichen. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0721/944840 mit der Verkehrsunfallaufnahme Karlsruhe in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.