23  

Karlsruhe Europaplatz: Saturn-Filiale vorläufig an zwei Standorten

Der Elektrofachmarkt Saturn bleibt der Post Galerie vorerst erhalten. Mit der Neueröffnung am Donnerstag im ehemaligen "Kaufhaus Schneider" wird die Filiale am Europaplatz zunächst erweitert. Ziel des Unternehmens sei es jedoch, sich so schnell wie möglich auf den neuen Standort zu konzentrieren, betonte eine Sprecherin der Media-Saturn-Holding gegenüber ka-news.

Im neuen Gebäude in der Kaiserstraße 146-148 erstreckt sich der Elektrofachmarkt über vier Etagen und 6.000 Quadratmeter Verkaufsfläche.

Saturn will in der Post Galerie die Segel streichen

Zu Details des Mietvertrags in der Post Galerie wollte sich das Unternehmen nicht äußern. Man befände sich derzeit allerdings mit den Vermietern im Gespräch und sei "optimistisch, schnellstmöglich eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligten die Beste ist", so eine Sprecherin des Unternehmens.

Von diesen Verhandlungen will Andreas Thielemeier, Centermanager der Post Galerie, bislang nichts wissen. "Saturn hat einen bestehenden Mietvertrag bis 2016", beharrt er weiterhin. Gedanken über einen Nachmieter werde man demnach noch nicht anstellen.

Burger King und Rossmann ziehen in Post Galerie

Befürchtungen, dass der Weggang der Saturn-Filiale die Attraktivität der Post Galerie schmälern könnte, hat Thielemeier nicht. Bereits im Maisagte der Centermanager gegenüber ka-news: "Saturn ist eher ein Zugpferd für den Europaplatz selbst". Entscheidend sei viel mehr, dass der Elektronikmarkt auch nach einem Umzug dem Europaplatz erhalten bleibe, erklärte er damals.

Der Zukunft der Post Galerie blickt Andreas Thielemeier optimistisch entgegen. Das Einkaufscenter werde in Kürze um einen Burger King bereichert, der zum 1. Juli im Untergeschoss eröffnet. Weiter zieht mit der Drogeriemarkt-Kette Rossmann im Herbst wieder ein großer Mieter in das Post-Galerie-Basement.

Auch wenn das Center bisher gut durch die Baustellenphase gekommen sei, zeigte sich Thielemeier erleichtert darüber, "dass die Baustelle zur Kombilösung in einigen Wochen die Seite wechselt".

Für Saturn-Kunden ist derweil Geduld angesagt: Wegen Inventur- und EDV-Arbeiten bleibt die Filiale in der Post Galerie heute und morgen geschlossen. Ab Donnerstag ist der Elektrofachmarkt am Europaplatz vorläufig in zwei Gebäuden untergebracht.

Siehe auch:

Saturn: Rätselraten um Standort am Europaplatz

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Badenser_CouchKardoffel
    (169 Beiträge)

    30.06.2011 14:20 Uhr
    Attraktivität von Postgalerie ohne Saturn dahin
    Der Saturn in der Postgalerie ist/war eigentlich der einzige Grund, die Postgalerie aufzusuchen. Ansonsten hat das ECE Center klar der Postgalerie den Rang abgelaufen. Das ECE ist hübscher und attraktiver, Rolltreppen, bessere Geschäfte mit MediaMarkt, Rewe, Weltbild, Alnatura, dm Drogeriemarkt, Thalia, schöneres Gebäude- Innen und Außenstyling, z.B. in der Weihnachtszeit - you name it you got it. ECE vs. Postgalerie 1:0
    Der neue Saturn im Kaufhaus Schneider Gebäude ist sehr schön gestaltet auf vier Ebenen mit Rolltreppen und heute sehr interessanten Preisen. 50 Verbatim DVD-R für 14 Euro glatt, was normal fast das Doppelte kostet. Die BlueRay des heute erschienenen Westerns "True Grit" für schlappe 9,50 Euro (inklusive DVD und Digital Copy), die Blue Ray von "The Town" inklusive Extended Cut für schlappe 7,50 Euro - da kommt Versand wie Amazon.de und Co. kaum mit. Klar kann man bei MM und Saturn auch teuerer kommen, deswegen vergleicht man ja und kauft dort wo es am billigsten ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (264 Beiträge)

    30.06.2011 09:53 Uhr
    Postgalerie gefordert
    Wie heute im BNN-Bericht passenderweise steht, reicht eine schöne Fassade nicht aus, auch wenn die Fassade im Fall der Postgalerie schon echt ein Hingucker ist. Das Management der Postgalerie ist hier gefordert endlich einen vernünftigen Job zu machen. Es gibt sicher noch attraktive Konzepte, die es noch nicht in Karlsruhe gibt und die sicher liebendgerne hier eröffnen würden. Hierzu muss aber das Umfeld stimmen. Mein Vorschlag: Attraktivere Gastronomie, die auch Aufenthaltsqualität hat und keine Frittenbuden, Konzentration auf Sport (mit Sportarena bereits vorhanden), Mode (z.B: Primark, TK Maxx) und Inneneinrichtung (z.B: Bo Concept). Generell die Passagen und Geschäfte etwas edler gestalten und mehr Rolltreppen. Vermutlich wird es mit der Neustrukturierung wohl erst losgehen, wenn ein Ende der Bauarbeiten am Euro in Sicht ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (2030 Beiträge)

    30.06.2011 09:35 Uhr
    Mir gefällt die Karlsruher Innenstadt
    am Besten........Sonntagsmorgens um 6-7:00 Uhr.
    Wem's gefällt geht hin, wem nicht, bleibt weg.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsrulez
    (337 Beiträge)

    30.06.2011 08:07 Uhr
    Bombenfund ?
    weiß jemand was über den eventuellen Bombenfund Waldstrasse/Karlstrasse ? Wo wie was ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tirak
    (564 Beiträge)

    30.06.2011 07:34 Uhr
    Bach runter
    Es ist ein ziemliches Armutszeugnis, wenn ein Hamburger-Brater als Bereicherung für die Postgalerie bezeichnet wird. Aber ist eine solche Aussage nicht irgendwie symptomatisch für den gesamten Europlaplatz ? Der Platz ging ja, wie einige schon schrieben, qualitativ derart den Bach hinunter, daß man sich als Stino (Stinknormaler) Samstag nachts ab 22 Uhr ohne Leibwächter nicht mehr drüber traut. Wenn das denn so ist, dann passt die Frittenbude ja perfekt in´s Konzept der PG. Irgendwie sind die unter Loske mit einem anderen Qualitätsanspruch an den Start gegangen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (4 Beiträge)

    30.06.2011 03:42 Uhr
    wozu denn noch??
    Ohne den Saturn sieht mich die Postgalerie nie wieder, zumindest von innen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1049 Beiträge)

    29.06.2011 21:48 Uhr
    die Post Galerie kannste vergessen.
    Burger King und Rossmann: noch zwei Gründe, da nicht mehr reinzugehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ObenLang
    (2745 Beiträge)

    29.06.2011 18:58 Uhr
    Nachmieter?
    Das dürfte nicht einfach werden... Ein 1 EUR-Laden könnte vielleicht ein paar Wochen überleben..
    Bis die Baustelle ganz weg ist, ist es doch eh nur ungemütlich in der Gegend.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sput
    (1023 Beiträge)

    29.06.2011 23:32 Uhr
    Und danach...
    ... wird das wieder das Assoparadies, mit dem besoffenen Pöbel des Nachts, Müll überall...

    Ja, kann ich mir richtig vorstellen, wie der Euro dann wieder zu dem romantischen Plätzchen wird, das er vor der Baustelle war.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    29.06.2011 19:34 Uhr
    Und wenn die Baustelle weg ist...
    wirds wieder gemütlich in der Gegend? Ich freu mich schon...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: