3  

Eggenstein-Leopoldshafen Einbruch im Kreis Karlsruhe: Diebe stehlen tonnenschwere Baumaschine

Unbekannte haben eine 23 000 Euro teure und zwei Tonnen schwere Baumaschine vom Gelände einer Straßenbaufirma in Eggenstein-Leopoldshafen (Kreis Karlsruhe) gestohlen. Um die Beute abtransportieren zu können, verwendeten die Diebe möglicherweise einen

Polizei
"Polizei"-Schild. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv |

Lastwagen mit Kran, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge ereignete sich der Vorfall bereits in der Nacht zum Montag. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   mein-senf
    (973 Beiträge)

    22.06.2016 15:23 Uhr
    ... die Diebe möglicherweise Lastwagen mit Kran
    Ach tolle Erkennnis, an der Uhrkette, oder einem Rucksack sicher nicht....
    Möglich wäre auch der Tramsport mit einem Kinderdreirad, oder Tretroller, ein Rollator wäre auch noch in Betracht zu ziehen.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Quinni
    (99 Beiträge)

    22.06.2016 14:19 Uhr
    Also noch besser
    fand ich den Diebstahl letztes Jahr am Durlacher Tor.

    Da wurde eine Zugmaschine samt Anhänger und den darauf befindelichen Geräte gestohlen. Und das während der Arbeitszeit in den frühen morgenstunden.

    Meine der Wert wurde so um die 300.000€ beziffert
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gelbsocke
    (3960 Beiträge)

    22.06.2016 13:54 Uhr
    Früher
    hat man ja sicherheitshalber die Baggerschaufel auf den Rüttler gesellt damit der nicht geklaut wird, dass hilft heute nicht mehr.

    Heute klauen die erst den Bagger dann den Rüttler und hinterher noch die zweite Schaufel vom Bagger.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.