2  

Bretten Eher auffälliges Fluchtfahrzeug: Betrunkener flüchtet mit Wohnmobil

Am Sonntag gegen 19.30 Uhr kam ein 48-jähriger Wohnmobilfahrer auf der Stuttgarter Straße in Knittlingen unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Steinmauer und eine Mülltonne. Die anschließende Flucht misslang dem Alkoholisierten jedoch.

Wie die Polizeidirektion Pforzheim mitteilt, setzte der Wohnmobilfahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Jedoch konnte er durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mühlacker in der Esselbachstraße gestellt werden.

Ein noch vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Der Führerschein des 48-Jährigen wurde einbehalten. Am Wohnmobil entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (180 Beiträge)

    25.10.2010 23:25 Uhr
    totaler Volltrottel.....
    wenn schon in einem Wohnmobil - total blau - unterwegs, dann aber nur bis zur nächsten Haltebucht! Dort in wohnlicher Qualität die "Bläulichkeit" entschwinden lassen......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   samsonsulzbach
    (438 Beiträge)

    27.10.2010 00:36 Uhr
    Jetzt hat der Depp......
    ...schon ein Wohnmobil, da hätte er doch einfach seinen Rausch drin ausschlafen können. Aber Alkohol macht blöd.......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben