10  

Karlsruhe Diebestasche, Schlagring und Fahrerin unter Drogeneinfluss: Polizei landet Volltreffer bei Gurtkontrolle

Eine ungewöhnliche Verkehrskontrolle beschäftigte die Polizisten der Verkehrsüberwachung am Dienstag in Karlsruhe. Im Rahmen einer Gurtkontrolle hielten Beamten um 14.25 Uhr in der Herrenalber Straße einen VW-Golf an. Im Laufe der Kontrolle stellte sich heraus, dass ein fehlender Gurt das kleinste Problem der vier Pkw-Insassen sein sollte.

Bei der Kontrolle ergab sich, dass die beiden auf dem Rücksitz des Fahrzeugs befindlichen 32-Jährigen nicht angeschnallt waren. Wie sich herausstellte, hatte einer von ihnen zudem eine Diebestasche bei sich, die das Auslösen eines Diebstahlalarms in Kaufhäusern verhindern soll. Das geht aus einer Meldung der Polizei an die Presse hervor.

Bei dem 26-jährigen Beifahrer und gleichzeitig Freund der 25-jährigen Fahrerin wurde weiterhin ein Schlagring sichergestellt. Er muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten, heißt es in dem Bericht weiter. 

Fahrerin wehrt sich gegen Drogentest

Als besonders uneinsichtig stellte sich überdies die Fahrerin des VW-Golfs heraus: "Die abgebrühte Fahrerin, bei der äußere Anzeichen auf Drogenkonsum festgestellt wurden, wollte den angebotenen Drogentest umgehen, indem sie angab, schwanger zu sein", so die Polizei. Davon unbeeindruckt, nahmen die Polizisten die Dame zur Blutentnahme mit ins Krankenhaus.

Nach einem Anruf auf ihrem Mobiltelefon gab die Frau an, nicht bleiben zu können, da ihr Haus in Baden-Baden in Flammen stünde. Eine Überprüfung der Aussage ergab, dass es eine Schutzbehauptung war, um der Blutentnahme zu entgehen. "Letztendlich kam die junge Frau nicht um eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Fahren unter Einfluss von berauschenden Mitteln und deren Folgemaßnahmen herum", erklärt die Polizei abschließend.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (10)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Hartz4Bomber
    (361 Beiträge)

    06.12.2018 12:05 Uhr
    Die waren bestimmt
    auf dem Weg zur Familienfeier nach Durmersheim. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (1959 Beiträge)

    05.12.2018 18:32 Uhr
    Werte Redaktion,
    in Ihrem Artikel steht:
    Die abgebrühte Fahrerin, bei der äußere Anzeichen auf Drogenkonsum festgestellt wurden, wollte den angebotenen Drogentest umgehen, indem sie angab, schwanger zu sein.

    Wieso ist ein humorvoller Verweis hierauf "beleidigend"? Können Sie dies bitte erklären oder was soll diese Sperrung des Kommentars bedeuten? So langsam wird es sehr merkwürdig. Von mir aus löschen Sie mich dann bitte als User hier komplett.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   VielVorNixDahinter
    (179 Beiträge)

    06.12.2018 11:09 Uhr
    Tja
    das ist hier manchmal wirklich seltsam, mit was man bei ModeratorInnen den Nerv treffen kann.

    Freuen Sie sich doch diebisch - mindestens eine Person hat sich über Ihr Posting ausreichend geärgert zwinkern

    Abgesehen von wirklich hingerotzten Beiträgen ist das Löschen in der Regel ein Kompliment. Offline hätten Sie die Lacher auf Ihrer Seite. Und da ist es eh schöner als hier.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (1191 Beiträge)

    06.12.2018 11:25 Uhr
    Eine Person...
    Meinen Sie die mit dem roten Telefon und Standleitung zu ka-news?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   VielVorNixDahinter
    (179 Beiträge)

    06.12.2018 11:44 Uhr
    Die vielleicht auch ...
    ... ich dachte aber eher an die Smartphone-Zombies im Koffein-Koma, die in der Moderation den Arbeitstag abbrummen müssen. Da wäre ich auch leichter reizbar ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Svetogor
    (258 Beiträge)

    06.12.2018 12:20 Uhr
    .
    Was müssen die denn so viel machen, als den Stuhl vollpupsen? Bei den 10 Kommentaren die hier täglich geschrieben werden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runner
    (413 Beiträge)

    05.12.2018 19:35 Uhr
    Hat nix zu sagen,
    die Sperrung diverser Posts ist hier auf ka-news völlig intransparent und willkürlich.
    Ich habe mich auch schon darüber gewundert, wenn mal wieder einer meiner Posts mit Hinweis auf die Netiquette oder Beleidigungen oder Ähnlichem gesperrt wurde. Andererseits bleiben hier regelmäßig Posts mit wirklich beleidigenden Inhalten online.
    Mittlerweile glaube ich, dass das Sperren der Posts ein Zufallsgenerator übernimmt und damit einfach der Anschein einer Moderation des Forums erweckt werden soll.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Leergutmafia
    (429 Beiträge)

    05.12.2018 19:28 Uhr
    Was erwartest du von Leuten, welche die deutsche Sprache nicht beherrschen?
    "Diebestasche, Schlagring und Fahrerin unter Drogeneinfluss"

    Die Tasche, der Schlagring und die Fahrerin waren also unter Drogeneinfluß? Das soll mir die Redaktion doch mal bitte genauer erläutern.
    Satzzeichen wirken manchmal Wunder!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (2486 Beiträge)

    05.12.2018 22:28 Uhr
    Hauptsache
    die Löschtaste funktioniert. Das scheint eine der leichteren Übungen zu sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (1959 Beiträge)

    05.12.2018 16:38 Uhr
    Hat man denn
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben