1  

Karlsruhe Deutscher Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter im Land- und Stadtkreis Karlsruhe

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schwerem Gewitter in der Region. Die aktuelle Warnung gilt bis 19 Uhr. Blitzschlag, örtliche Überschwemmungen und starker Wind gehen mit dem Unwetter einher.

Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen, so der Wetterdienst in seiner aktuellen Meldung. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien möglich (weitere Details unter www.hochwasserzentralen.de).

Es könnten zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Der DWD empfiehlt, alle Fenster und Türen zu schließen, alle Gegenstände im Freien zu sichern und Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen zu halten. 

Der Artikel wurde nachträglich aktualisiert.

Weitere Artikel zum Thema

Karlsruher Meteorologe zu Unwettern: "Warnungen werden nicht nach Gutdünken herausgegeben"

Unwetter um Karlsruhe: Viele Warnungen und selten was dahinter - warum so ungenau?

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Berty87
    (368 Beiträge)

    15.07.2018 17:05 Uhr
    Wie
    Soll denn ein Erdrutsch stattfinden wenn alles knochenhart und trocken ist. Dann muss es ja extrem Regnen Sa Mit dies aufweicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben