3  

Stuttgart/Karlsruhe Der neue "Glücksatlas" erscheint: Wer ist glücklicher, Badener oder Württemberger?

Wo leben die zufriedeneren Bürger? Im Badischen oder in Württemberg? Der Ökonom Bernd Raffelhüschen wird heute den neuen "Glücksatlas" vorstellen - und auch die Frage klären, auf welcher Landesseite die Menschen im deutschen Südwesten zufriedener sind.

Im Vorjahr war die Sache klar: Unter 19 Regionen in Deutschland landeten die Badener bei der allgemeinen Lebenszufriedenheit auf Rang 3 hinter den Schleswig-Holsteinern und Hamburgern. Die Württemberger hingegen waren auf Rang 11 die Unzufriedensten.

Im Vorjahr zeigte sich eine hohe Lebenszufriedenheit in Deutschland. Sie erreichte auf einer Skala von 0 bis 10 einen Punktwert von 7,07, eine positive Tendenz setzte sich nach Angaben der Wissenschaftler fort. Der "Glücksatlas" wird im Auftrag der Deutschen Post erstellt.

Als Grund für die Entwicklung 2017 nannte Raffelhüschen die positive wirtschaftliche Entwicklung mit niedriger Arbeitslosigkeit und Lohnzuwächsen in Deutschland - eine Situation, an der sich in diesem Jahr wesentlich nichts geändert hat. Die Erhebung erfolgte zum achten Mal in Folge. Dabei sollen die Befragten ihr bisheriges Leben bewerten sowie Wünsche, Ziele, Erwartungen und Einstellungen kundtun.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   betablocker
    (3666 Beiträge)

    11.10.2018 11:12 Uhr
    Schön,
    mit was sich 'Wissenschaftler' so alles beschäftigen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Lipa
    (528 Beiträge)

    11.10.2018 11:21 Uhr
    Ist doch schön
    wenn auch noch wissenschaftlich bestätigt wird, dass man glücklich ist, wenn der Beutel gefüllt ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (6317 Beiträge)

    11.10.2018 10:30 Uhr
    Glücksatlas (Südwesten)
    Gewinnt ein Badener das große Los im Lotto, sagen die Württemberger, "des hätt jetzt au net sei müsse",
    gewinnt ein Württemberger, sagen die Badener, "die Schwobe könne de Hals net voll kriege", dann gleicht es sicher wieder aus und alle sind glücklich. grinsen
    Den Begriff "Glücksatlas" halte ich für die Erhebungen, wie die wirtschaftliche Situation in den Ländern ist nicht gerade für einen "Glücksgriff". Davon abgesehen, dass es vielen Menschen zwar wirtschaftlich gut gehen kann, aber privat in Sorgen leben. Was heißt also Glücksatlas.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben