4  

Karlsruhe-Hagsfeld "Brötchen" nicht verdient - Bäckerei überfallen

Am frühen Montagabend wurde eine Bäckereifiliale in der Leipziger Allee in Hagsfeld Schauplatz eines Raubüberfalls.

Wie die Karlsruher Polizei berichtet, betrat ein mit einem Nylonstrumpf maskierter männlicher Täter gegen 17.50 Uhr die Filiale, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte die Herausgabe der Kasseneinlage. Nachdem ihm Geld in bislang unbekannter Höhe ausgehändigt worden war, ergriff der Täter die Flucht in Richtung der Unterführung zur Jägerhausstraße.

Der Täter war den Angaben zufolge 1,70 bis 1,75 Meter groß, 18 bis 25 Jahre alt und schlank. Er sprach mit südländischem Akzent und hatte ein schmales, leicht gebräuntes Gesicht. Bekleidet war er mit einem hellen Oberteil sowie einer blauen Jeans.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe sucht nun Zeugen zu dem Überfall. Insbesondere wird eine etwa 50-jährige Frau, die unmittelbar nach Tatausführung die Bäckereifiliale betreten hatte, gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter 0721/939-555 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen