12  

Karlsruhe Bombenalarm in Karlsruhe: Aufregung um zwei Dosen beim ZKM

Zwei im Bereich von ZKM und Bundesanwaltschaft aufgefundene "metallische Gegenstände" haben, wie die Karlsruher Polizei mitteilt, am Sonntag zwischen 8.30 und 11 Uhr zur Sperrung der Brauerstraße geführt.

Um jede Gefahr auszuschließen, hatte die Polizei die beiden Fundstücke überprüft und eine weiträumige Absperrung errichtet.

Nachdem sich beide Dosen als harmlos erwiesen hatten, konnten die Vorsorgemaßnahmen, von denen der Fußgänger-, Straßenbahn- und Fahrzeugverkehr betroffen waren, rasch aufgehoben werden. Um was es sich genau handelt ist derzeit noch nicht bekannt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen