55  

Karlsruhe Bibel meets Politik, die zweite: Neugründung der PBC Karlsruhe

Am vergangenen Samstag wurde der Karlsruher Bezirksverband der "Partei Bibeltreuer Christen" (PBC) aus der Taufe gehoben. Die Gründungsversammlung fand in der City-Gemeinde Karlsruhe satt.

Bezirksvorsitzender des neuen Verbandes ist Kai Rebmann. Neben den Wahlen zum Bezirksvorstand wurden in diesem Rahmen auch die Kandidaten der Wahlkreise "Karlsruhe I" und "Ettlingen" für die Landtagswahl 2011 nominiert.

Reaktivierung des PBC-Kreisverbandes Karlsruhe

Der PBC-Bezirksvorstand Karlsruhe will als erste Aufgaben die Reaktivierung des PBC-Kreisverbandes Karlsruhe sowie im Hinblick auf die Landtagswahl am 27. März 2011 die Aufstellung von Kandidaten in weiteren Wahlkreisen vorantreiben. Noch vor Jahresende sollen Kandidaten für die Wahlkreisee "Karlsruhe II" und "Bretten" präsentiert werden.

Darüber hinaus formulierte der Bezirksvorstand den Ausbau der Basis als Ziel für die mittel- und langfristige Zukunft, was insbesondere die politische Arbeit auf kommunaler Ebene in Form der Teilnahme der PBC an künftigen Gemeinderats- und Kreistagswahlen im Einzugsgebiet des Regierungsbezirkes Karlsruhe beinhaltet.  

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (55)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (178 Beiträge)

    07.12.2010 22:37 Uhr
    Sekten
    Wie schon ein Vorredner äusserte haben Sekten nichts in der Politik verloren.
    Ob nun Christen, Islam, oder Scientology. Ein paar Führer machen die fette Kohle von leider viel zu vielen Schafen die darauf reinfallen und zahlen. Eine Art Abofalle für geistig Verwirrte. Ist jetzt aber nur meine Meinung. Deswegen bitte nicht böse sein und meine Kreuzigung fordern. Danke.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    07.12.2010 22:29 Uhr
    -->
    Und wenn der "Sohn Gottes" am elektrischen Stuhl zu Tode gekommen wäre, ja dann würde heute alle eine Kette mit dem Stuhl um den Hals tragen haben. Kompletter Schwachsinn und verpfuscht.

    Leipzig 2005
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runsiter
    (11979 Beiträge)

    07.12.2010 22:13 Uhr
    PBC
    Hört sich an wie ein Kunststoff.
    Bibeltreue Christen, da läuft es mir schon beim Lesen kalt den Rücken runter. Alt, intolerant, fanatisch sind die ersten Assoziationen. Wer brauch denn schon diese Partei. Würde mich wundern, wenn die mehr als 0,1% holen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (588 Beiträge)

    07.12.2010 18:58 Uhr
    sorry aber die
    neugründung der PBC ist ein Himmelfahrtskommando.
    Das Christentum ist in Deutschland auf dem bestem Wege sich abzuschaffen, wer von euch hat die Bibel überhaupt einmal, nur einmal richtig durchgelesen ???
    Im Allgemeinen hat sich in diesem Lande eine Politikverdrossenheit und ein unüberschaubares Misstrauen gegenüber den Politikern verbreitet so das eine PBC im Grunde auf verlorenem Posten steht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    07.12.2010 22:05 Uhr
    ...auf verlorenem Posten...
    So wie die Fußballkünstler aus dem südeuropäischen Raum in der Gruppenphase... ich schweif vom Thema ab... zwinkern
    Have a nice night!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (10716 Beiträge)

    07.12.2010 18:10 Uhr
    -->
    Diese Rumprahlerei mit Spenden, Geldern etc. ist null,null christlich sondern Angeberei. Aber was will man auch anderst erwarten.
    --
    Wer es richtig machen will: Geld spenden und dann frei nach Dieter Nuhr verfahren "Einfach mal die Schnauze halten". Der "Herr" ist ja schließlich nicht blind und taub.
    ..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    07.12.2010 18:34 Uhr
    Spenden, Gelder, Rumprahlerei....?
    Hab ich was verpasst?
    Wer richtig spendet -ich meine so richtig, mit Nullen hintendran und so, die keineswegs unchristlich sind- der hält es gewiss nicht für nötig mit seinem Beitrag rumzuprahlen. Der braucht auch keine primitiven Ratschläge. Auch nicht von einem Kabarettist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (1144 Beiträge)

    07.12.2010 14:45 Uhr
    Religion
    hat in der Politik nichts zu suchen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    07.12.2010 15:46 Uhr
    Das ist mal...
    eine Aussage. Klar. Direkt. So kanns weitergehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    07.12.2010 12:33 Uhr
    ...die zweite: Neugründung...
    Erinnert mich irgendwie an einen Edelmetallgewächs... nach dem Moto mit dem Murmeltier. Ich komm nicht drauf... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben