Browserpush
22  

Karlsruhe Heute Fridays-for-Future-Kundgebung auf Karlsruher Marktplatz geplant

Am Freitag, den 14. Januar, finden in Deutschland Protestaktionen von Fridays for Future statt. So wird auch in Karlsruhe zu einer Aktion aufgerufen. Diese soll um 16 Uhr auf den Marktplatz stattfinden.

Anlass ist - laut Fridays for Future (FFF) - die neue EU-Taxonomie, die unteranderem fossiles Gas und Atomkraft als nachhaltige Energieträger labeln soll. "Sollte der Entwurf so verabschiedet werden, befürchten wir weitere Milliardeninvestitionen in klima- und umweltschädliche Erdgasinfrastruktur und die weitere Nutzung von Atomkraftwerken zur Folge. Deshalb fordern wir die Bundesregierung auf, sich klar gegen den aktuellen Entwurf der Taxonomie zu stellen", heißt es in einer Pressemitteilung von FFF.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Zackenbarsch
    (290 Beiträge)

    14.01.2022 17:09 Uhr
    Einige der gesperrten Kommentare
    waren von dir. Du wirst doch noch wissen, was du geschrieben hast, oder?

    Man sollte sich nicht unwissend stellen, wenn etwas klar beweisbar ist. Einfach noch mal den Artikel anklicken. Und man sollte eben generell kein Bashing gegen Demonstrierende betreiben, egal ob man der gleichen Meinung wie diese Leute ist oder nicht. Genau deshalb gönne ich FFF gerne ihren Demo-Auftritt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Motorhead
    (1084 Beiträge)

    14.01.2022 20:42 Uhr
    Erstens
    Duzen wir uns nicht und zweitens warum antworten Sie immer für Mähdrescher? Fällt auf.
    Ach ja stimmt die Sperrorgie, da war ich als Antwortkommentar mit dabei. Aber nicht weil ich gegen die AGB verstoßen habe. Passiert öfter bei ka news.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schiller
    (256 Beiträge)

    14.01.2022 11:51 Uhr
    Sollen sie doch
    wer es jetzt noch nicht verstanden hat, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Entsprechend darf das jeder für sich abwägen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen