3  

Stuttgart Am heutigen Mittwoch: Landtag debattiert über Schutz gegen Coronavirus

Die Angst vor dem Coronavirus treibt auch viele Menschen in Baden-Württemberg um. Grund genug für den Landtag, die neue Lungenkrankheit zum Thema zu machen.

Der Landtag debattiert am Mittwoch um 11.15 Uhr über das neuartige Coronavirus und die Sorgen in der Bevölkerung. Bisher ist in Baden-Württemberg keine bestätigte Ansteckung eines Menschen mit dem Virus bekannt. Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) hatte zuletzt zur Ruhe und Besonnenheit aufgerufen. Die Behörden seien sehr gut aufgestellt.

Seit Wochen hält der Erreger der neuen Lungenkrankheit die Welt in Atem. Es gibt bereits mehr als 20.000 bestätigte Fälle in China. Das Virus war in der chinesischen Stadt Wuhan ausgebrochen. Auch in der Quarantäne-Station in Germersheim gab es bereits zwei bestätigte Corona-Fälle.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   heaven
    (854 Beiträge)

    05.02.2020 11:04 Uhr
    Bis
    die mit der Debatte über den Virus fertig und zu einem Ergebnis gekommen sind hat sich das Thema schon von selbst erledigt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kiwi
    (463 Beiträge)

    05.02.2020 12:57 Uhr
    bis 2
    ......jetzt muss erst einmal ein 10 Punkte-Plan erstellt werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   patrickkk
    (1850 Beiträge)

    05.02.2020 10:26 Uhr
    ...
    Bin ja eigentlich ungläubig.

    Aber wenn die uns retten sollen hillft nur noch ein Stoßgebet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.