3  

Karlsruhe "Astro-Alex" zu Besuch am KIT: Astronaut Alexander Gerst erhält heute den Ehrendoktor - und hält einen Vortrag im Audimax

Heute besucht ESA-Astronaut Alexander Gerst seine ehemalige Hochschule. Anlass ist die Ehrendoktorwürde, die ihm die KIT-Fakultäten für Physik und für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften verliehen haben. Für Ihn ist es ein Weg zu den Anfängen, denn: Der heute 43-Jährige hat an der Universität in Karlsruhe studiert - und seitdem ein Diplom in Geophysik in der Tasche.

Der Astronaut Alexander Gerst erhält heute vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) die Ehrendoktorwürde. Gerst hat 2003 sein Diplom in Geophysik an der Universität Karlsruhe - dem Vorläufer des KIT - gemacht. Die Ehrung wird heute ab 10 Uhr im Rahmen eines Festakts überreicht. Danach hält er - "Astro-Alex" - einen Vortrag im Audimax des KIT.

Der gebürtige Künzelsauer war der erste deutsche Kommandant der Internationalen Raumstation ISS. Seit seiner Rückkehr im vergangenen Dezember ist er der Deutsche mit der längsten Weltraumpraxis: 166 Tage verbrachte er 2014 im All und 197 weitere im vergangenen Jahr. Alexander Gerst ist für die Europäische Raumfahrtorganisation Esa wohl der perfekte Botschafter: Wie wohl kein ISS-Mitglied zuvor ließ er die Welt an seinem Abenteuer über Social-Media-Botschaften und Fotos teilhaben.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   107
    (374 Beiträge)

    14.07.2019 07:56 Uhr
    faszinierend
    "Astro-Alex" bringt uns das Universum näher.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   camparino
    (471 Beiträge)

    12.07.2019 11:27 Uhr
    Schade...
    zu spät erfahren. Da wär ich gerne hingegangen. Der Ehrendoktor für Alex Gerst ist durch die zahlreichen Forschungen und Veröffentlichungen mehr als verdient (im Gegensatz zu manch anderem "geschenkten" oder "erkauften" h.c.)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rambazamba
    (348 Beiträge)

    13.07.2019 12:38 Uhr
    Absolut
    Außerdem ist er ein Sympathieträger, der auch Lust auf Wissenschaft macht. Solche Vorbilder sollte es viel mehr geben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: