Browserpush
 

Karlsruhe Aller Anfang ist schwer

Die Straßenbahnlinie 3 hat eine neue Fahrtroute (Foto: ka-news)
Die Eröffnung der Nordstadtbahn ist für die größte Änderung des Liniennetzes bei der Karlsruher Straßenbahn seit 1997 verantwortlich. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) wollen dadurch die neue Bahnstrecke in die Nordstadt in das bestehende Netz integrieren (ka-news berichtete). Ab kommenden Sonntag, 28. Mai, werden aus diesem Grund drei der sieben Tramlinien auf neuen Routen fahren.

Wer in diesem Sommer mit der Badetasche am Europaplatz steht und nach alter Gewohnheit in die Straßenbahnlinie 2 einsteigen will, sollte aufpassen. Ab Ende Mai fährt die Tram 2 nämlich nicht mehr nach Rappenwört, sondern zur Lassellestraße. Ähnlich könnte es Kinofreunden gehen, die mit der Linie 6 zum Filmpalast beim ZKM wollen und unversehens am Rheinstrandbad in Rappenwört landen.

Die neuen Haltestellen der Linie 2 sind: Wolfartweier, Marktplatz, Hauptbahnhof, ZKM, Mathystraße, Europaplatz, Yorckstraße-Lassallstraße. Bei der Linie 3 hat sich auch einiges getan, die neue Route lautet: Hauptbahnhof, Rüppurrer Straße, Kronenplatz, Europaplatz, Mühlbürger Tor, Neureut-Heide und wieder zurück.

Bei der Straßenbahnlinie 6 müssen die Fahrgäste auch Acht geben, ihre Fahrtstrecke ist: Tivoli, Hauptbahnhof, Karlstraße, Europaplatz, Entenfang, Daxlanden, Rappenwört und zurück. Bei den Straßenbahnlinien 1, 4, 5 und 8 sowie bei allen Stadtbahnlinien gibt es keine Änderungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen