7  

Karlsruhe/Rheinmünster Airbus A380 in Baden: Der Countdown läuft

Nach knapp achteinhalb Jahre Wartezeit war es am 19. Mai endlich soweit: Die Lufthansa bekam den ersten Airbus 380. Das derzeit größte Passagierflugzeug der Welt landete am vergangenen Mittwoch bereits auf der Homebase in Frankfurt am Main. Doch auch nach Baden kommt der große Vogel - und das schon heute.

Am heutigen Montag finden auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden Testflüge der Lufthansa statt. Die erste Landung des "Vogels" ist für  8.30 Uhr geplant und der letzte Start soll um 15.00 Uhr vom Baden-Airpark erfolgen.

An diesem Tag wird ein sehr großer Besucheransturm erwartet: Nach Angaben des Flughafens rechnet man mit zirka 20.000 Schaulustigen. Kostenlose Parkplätze werden vor Ort ausgeschildert, Passagiere sollte den Besucheransturm berücksichtigen und entsprechend früher die Anreise zum Flughafen planen.

Bevor der Riesenvogel dann seine routinemäßige Reise von Frankfurt am Main nach Tokio antritt, wird er am Sonntag, 6. Juni, seinen ersten Langstreckenflug mit Passagieren bewältigen. Dabei haben Flug-Kommandant Jürgen Raps und sein Team absolute Ehrengäste an Bord des A380.

Die deutsche Nationalmannschaft wird die Strecke von Frankfurt nach Johannesburg mit dem Riesenvogel, der den Namen Frankfurt am Main trägt, als erste Passagiere zurücklegen - das Ziel ist die Weltmeisterschaft in Südafrika. Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Nationaelf, freut sich mit der ganzen Mannschaft auf den ersten Flug mit dem A380.

Mit an Bord wird die Mannschaft mit ihren Trainern und Betreuern sein und zusätzlich dürfen noch rund 150 Fußballfans mitfliegen. Gestartet wird um 20.30 Uhr Ortszeit in Frankfurt; die geplante Landung des A380 mit der Flugnummer LH2010 ist um 8.15 Uhr Ortszeit in Johannesburg. Dann kann das Ziel "Sommermärchen 2010" für alle Deutschen beginnen.

Von den Starts und Landungen am Baden-Airpark finden Sie noch am Montag Bilder auf ka-news.

Weitere Artikel zum Thema:

Riesen-Airbus der Nationalelf bleibt über sechs Stunden am FKB

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    30.05.2010 20:33 Uhr
    möchte nicht wissen...
    wieviel CO2 da in die Luft geblasen wird... traurig
    Und dann wollen mir irgendwelche Umweltheinis weissmachen, mein Auto verbraucht 1,5 Liter zuviel Sprit auf 100 km... Ich lach mich tot!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (134 Beiträge)

    30.05.2010 12:12 Uhr
    Eindruck des Riesenvogels
    der 380 in der Luft, der mensch in seiner unmittelbaren Nähe - das konnte ich schon in der Flugschau in Paris erleben.

    Toll war dort auch, wie relativ langsam so ein Fluggerät von einem guten Piloten gesteuert werden kann und wie abrupt dann wieder mit vollem Schub in den Steigflug umgeschaltet werden kann.

    Ein Grund mehr, dieses Ereignis am Montag nochmals wahrzunehmen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barlou
    (2555 Beiträge)

    30.05.2010 10:42 Uhr
    Werden...
    ...denn auch Sturz- und Steilflüge und Loopings geboten, wie ich sie schon in Toulouse erlebt habe?

    PS.: Okay, die Loopings sind gelogen. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.05.2010 22:24 Uhr
    Also
    rein theoretisch müsste das doch gehen. Ok, vielleicht ein bisschen schwerfällig, so ein Vogel. Wahrscheinlich geht der dann an Condor. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (2 Beiträge)

    30.05.2010 06:06 Uhr
    Kostenlose Lärmbelästigung auch für alle...
    Bitte, dreht auch einige Runden über Karlsruhe, Kaiserstraße und
    Baden-Baden, Lange Straße.
    Den Menschen dort fehlt der kostenlose Übungsbetrieb.
    Schließlich haben die Bürokraten diesen ehem. kanadischen NATO Flugplatz "Baden-Soellingen" umgetauft auf
    "Karlsruhe/Baden-Baden"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Motzmann
    (473 Beiträge)

    30.05.2010 13:33 Uhr
    nöööö
    Die Dinger sind leiser als wenn ein Furtz unter der Decke lässt..*gG*
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5089 Beiträge)

    30.05.2010 11:56 Uhr
    Du
    hast in deinem Namen ein X vergessen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: