Karlsruhe 1 "Safe abortion" Demo vor Karlsruher Klinikum: Weniger Abbrüche, weil sich ein Oberarzt quer stellt?
Abtreibungen sind in Deutschland häufig noch ein Tabu-Thema. Denn neben mangelnder Aufklärung, der Stigmatisierung der Frauen und diversen andern Problemen, fehlt es häufig auch an Ärzten, die den Eingriff überhaupt erst vornehmen wollen. Auch das Städtische Klinikum soll sich wohl bei vielen Abbruchs-Anfragen querstellen. Der Grund: der zuständige Oberarzt soll seine Meinung zu sehr in die Entscheidung einfließen lassen. Ein Unding, findet das Karlsruher Frauenbündnis, das am "safe abortion day" vor den Toren der Klinik demonstrierte. Die Forderung: Abtreibungen ohne den Paragraphen 218, unter den bestmöglichen medzinischen Methoden und ohne die Moralvorstellungen von Ärzten.
Am 28. September fand eine Kundgebung zum safe abortion day vor dem Städtischen Klinikum statt.
Karlsruhe Unfall bei Stutensee: Auto bleibt nach Überschlag auf Dach liegen - Fahrer leicht verletzt
Die Freiwillige Feuerwehr war bei einem Verkehrsunfall zwischen Stutensee-Friedrichstal und Graben im Einsatz. Der Fahrer des Wagens wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.
Unfall in Stutensee: Auto bleibt auf Dach liegen
Karlsruhe Daniel Caspary in Karlsruhe: EU-Abgeordneter in ViDia Kliniken zu Besuch
Daniel Caspary, Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, ist in Karlsruhe zu Besuch. Am 12. September wird er von Richard Wentges in den ViDia Kliniken empfangen. Dort sprechen Caspary und der Vorstandsvorsitzende Wentges vor allem über eines: Corona.
Richard Wentges und Daniel Caspary
Karlsruhe Risiko für Waldbrände in Karlsruhe sinkt: Grill- und Feuerstellen wieder geöffnet
Nach dem Regen der vergangenen Tage ist das Waldbrandrisiko in den Wäldern im Landkreis Karlsruhe gesunken. Das Landratsamt Karlsruhe hebt aus diesem Grund die Sperrung der Grill- und Feuerstellen auf. Das generelle Rauchverbot im Wald vom 1.März bis 31.Oktober bleibt aber bestehen
Hinweisschilder in den Wäldern im Landkreis Karlsruhe machen auf die Waldbrandgefahr aufmerksam.
Karlsruhe Keine Verletzten bei Straßenbahnunfall in Karlsruhe
Am vergangenen Freitagabend kam es am Mühlburger Bahnhof zu einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Auto. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium.
Stuttgart Auf Wiedersehen Ferien: Neues Schuljahr in Baden-Württemberg startet
Die Ferien sind vorbei. Nun steht wieder der Schulbesuch an. Diesmal ohne Maske und Tests. Auch zahlreiche ukrainische Flüchtlingskinder werden künftig im Südwesten unterrichtet.
Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel.
Karlsruhe 31 Torloses Remis im Duell zwischen Karlsruhe und Heidenheim
Der Karlsruher SC und der 1. FC Heidenheim haben sich in der 2. Fußball-Bundesliga 0:0 (0:0) getrennt. Mit dem Unentschieden im Südwest-Duell verpasste der KSC den Sprung in die Spitzengruppe, während die Heidenheimer nun in sieben von acht Liga-Spielen punkteten.
KSC - Heidenheim am 11. September 2022
Ulm Stadtwerke rechnen mit hohen Zahlungsausfällen im Land
Die Preise für Strom und Gas steigen kräftig. Das wird auch für Stadtwerke zum Problem. Und von einigen Ampel-Plänen zur Begrenzung der Lasten halten Vertreter kommunaler Unternehmen nur wenig.
Blick auf eine Pylone mit dem Schriftzug der Stadtwerke Karlsruhe vor dem Verwaltungsgebäude.
Karlsruhe KSC empfängt Heidenheim: Können die Badener diesmal ein Top-Team schlagen?
Nach drei Siegen am Stück, musste der Karlsruher SC am vergangenen Spieltag das Feld wieder als Verlierer verlassen. Beim HSV gab es eine 0:1-Niederlage. Mit dem FC Heidenheim folgt nun der nächste Gegner aus dem oberen Tabellendrittel. Gelingt es dem KSC diesmal ein Top-Team zu schlagen? Peter Putzing hat die Facts zum Spiel.
Der Karlsruher SC steht vor Spielbeginn zusammen.
Stuttgart Land legt Nahverkehrsgeld vom Bund zurück
Baden-Württemberg investiert nicht alle Mittel, die dem Land vom Bund für den Nahverkehr auf der Schiene zur Verfügung gestellt werden auch in dem betreffenden Jahr. Einen Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" (Samstag), der sich auf eine Antwort von Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) auf eine Anfrage der FDP-Landtagsfraktion stützt, bestätigte das Ministerium. Demnach hatte das Land Ende des Jahres 2020 mehr als 258 Millionen Euro aus den Regionalisierungsmitteln des Bundes nicht ausgegeben.
Fahrgäste stehen in einem Bus.
Karlsruhe 2 Start der Hallenbadsaison in Karlsruhe: Ab 12. September geht es los
Die Freibadsaison geht zu Ende – die Hallenbadsaison beginnt. Die städtischen Hallenbäder, das Weiherhofbad in Durlach und das Hallenbad Grötzingen, heißen ihre Badegäste ab kommenden Montag, den 12. September willkommen. Das Adolf-Ehrmann-Bad in Neureut folgt am 19. September.
Das Weiherhofbad in Durlach und das Hallenbad Grötzingen, heißen ihre Badegäste ab kommenden Montag willkommen.
Malsch Auseinandersetzung in Malsch: 30-Jähriger verletzt zwei Personen
Ein 30-jähriger Mann soll in der Benzstraße in Malsch zwei Personen unter anderem mit einem Messer angegangen sein und hierbei eine der Personen schwer verletzt haben.
(Symbolbild)
Waldbronn Schwerverletzte Frau aus Waldbronn stirbt aufgrund ihrer Verletzungen: Keine Hinweise auf ein Verbrechen
Die lebensgefährlich verletzte Frau, die am Wochenende in ihrer Wohnung in Waldbronn aufgefunden wurde, ist ihren Verletzungen erlegen und gestorben. Dies bestätigt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Karlsruhe gegenüber ka-news.de
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.
Kronau Verkehrsunfall bei Langenbrücken: 23-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall nahe Langenbrücken ist am Freitag gegen 06.25 Uhr eine 23-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt worden und kam per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Ein an dem Unfall beteiligter 52 Jahre alter Pkw-Fahrer erlitt offenbar leichtere Verletzungen und wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.
(Symbolbild).
Aberdeenshire 2 Nach 70 Jahren Regentschaft: Queen Elisabeth II ist tot
Königin Elisabeth II sah viele Epochen mit eigenen Augen, die in den Geschichtsbüchern Europas und der Welt verewigt wurden. Von der Nachkriegsära bis in die Moderne repräsentierte die Monarchin das Vereinigte Königreich und erlebte alle Höhen und Tiefen. Nun verstarb sie am vergangenen Abend.
Queen Elizabeth II verstarb am vergangenen Abend.
Stuttgart 4 Rückgang der Inzidenzen: Zahl der Corona-Patienten in Kliniken sinkt weiter
Die Kliniken in Baden-Württemberg betreuen immer weniger mit dem Coronavirus infizierte Patienten. Die Zahl der belegten Betten auf den Intensivstationen im Land sei binnen einer Woche von 79 auf 57 gesunken, teilte das Landesgesundheitsamt am Donnerstag mit. Auf den Normalstationen werden 725 Corona-Patienten behandelt, 100 weniger als eine Woche zuvor. Das Amt unterscheidet nicht, ob ein Mensch wegen oder mit Covid-19 in Behandlung ist.
Ein Symbol auf der Intensivstation einer Klinik weist auf den Covid-Bereich hin.
Karlsruhe Hauptbahnhof Karlsruhe: Überwachungskameras sollen Sicherheit verbessern
An Karlsruher Haltestellen und in den Zügen sind Überwachungskameras zu sehen, nur am Hauptbahnhof fehlt von ihnen jede Spur. Das soll sich in den nächsten Monaten ändern. Gemeinsam mit der Bundespolizei plant die Deutsche Bahn AG für mehr Sicherheit und eine erfolgreiche Strafverfolgung zu sorgen.
Eine Überwachungskamera der Polizei (Symbolbild).
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen