Karlsruhe Werden Karlsruher Rettungskräfte und Müllabfuhr bald seltener ausrücken? So wirken sich die hohen Spritpreise auf die kritische Infrastruktur aus
Benzin und Diesel tanken - das kostet aktuell jeden Auto-, Lkw- und Motorradfahrer gefühlt ein kleines Vermögen. Wohl dem, der auf andere Verkehrsmittel ausweichen kann. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte können das jedoch nicht. Könnten die hohen Spritpreise also bald Einschränkungen für die Einsatzkräfte in Karlsruhe - und damit auch die Bürger der Stadt - bedeuten?
Wie wirken sich die steigenden Spritpreise auf die Einsatzkräfte aus?
Karlsruhe 50 Es klingelt kräftig in der KSC-Kasse: Nico Schlotterbeck wechselt von Freiburg nach Dortmund - und die Karlsruher profitieren
Die Spatzen haben es schon länger von den Dächern gepfiffen, am Montag wurde es nun offiziell: Nico Schlotterbeck wechselt vom Tabellenvierten SC Freiburg zu Borussia Dortmund. Für den Karlsruher SC ist das ein Grund zur Freude, denn: Mit der Ablöse des ehemaligen KSC-Verteidigers klingelt es auch in der blau-weißen Kasse im siebenstelligen Bereich.
Nico Schlotterbeck bedankt sich bei den Fans.
Karlsruhe Alle Erlöse werden gespendet: Lions Club veranstaltet Comedy-Nacht
Am 7. Mai findet die 9. Lions Comedy-Night im Konzerthaus Karlsruhe statt. Karten für diese Benefiz-Kulturveranstaltung können ab sofort über eventim.de gekauft werden.
Jörg Trippe stellt im Gespräch mit ka-news.de die Arbeit des Lion Clubs in Karlsruhe und due anstehende Comedy Night vor.
Karlsruhe EnBW-Chef: Sind auf Embargo für russische Kohle vorbereitet
Seit der Atomkatastrophe von Fukushima hat sich EnBW vom Atomstromer zu einem breiter aufgestellten Unternehmen gewandelt. Vor allem erneuerbare Energien sind stark ausgebaut worden. Doch wegen des Kriegs sind derzeit die Fossilen das wichtigere Thema.
Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender der EnBW Energie Baden-Württemberg.
Stuttgart/Karlsruhe Werden Menschen von außerhalb der Ukraine benachteiligt? Verbände lassen kein gutes Haar an Migrationspolitik
Mehrere Verbände haben die grün-schwarze Landesregierung für ihre Migrationspolitik scharf kritisiert. Nicht aus der Ukraine kommende Flüchtlinge würden in Baden-Württemberg benachteiligt, sagte Feray Şahin von den Paritätischen Baden-Württemberg am Donnerstag in Stuttgart. "Wenn die Ungleichbehandlung der Flüchtlinge weiter andauert in unserem Land, droht der soziale Frieden zu brechen. Und das muss unbedingt verhindert werden."
Ulrich Bamann (r-l), Seebrücke, Sean McGinley, von der Geschäftsstelle des Flüchtlingsrats, Feray Sahin, Bereichsleitung Migration und ...
Karlsruhe 8 Diakonie bittet um weitere Sachspenden: Bei diesen Organisationen kann man ukrainische Kriegsflüchtlinge unterstützen
Mit Katastrophen kommt oft auch Kooperation - und die Bürger der Ukraine können laut Aussagen des Deutsch-Ukrainischen Vereins Karlsruhe jede Kooperation gebrauchen. Politisch gesehen sei dies durch die Solidarität anderer Staaten zu erreichen. Für ihre nun alltäglich gewordenen Probleme dagegen sind Spenden elementar geworden. Doch wo und vor allem was kann man spenden? Welche Güter den Menschen der Ukraine den meisten Nutzen bringen, erfragte ka-news.de bei verschiedenen Hilfsorganisationen.
Bereits in den vergangenen Tagen sammelte der Deutsch-Ukrainischer Verein Karlsruhe e. V. für eine Spendenaktion.
Karlsruhe 2 Streit mit Schwaben: Landtagspräsidentin Aras und Badener haben sich ausgesöhnt
Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) und die Badener haben sich ausgesöhnt. "Die Irritationen sind ausgeräumt", sagte Peter Koehler, der Vorsitzende der Landesvereinigung Baden in Europa, am Donnerstag nach einem Gespräch mit Aras im Karlsruher Rathaus. Für Ärger hatte eine Stuttgarter Podiumsdiskussion zum Landesjubiläum gesorgt, die ohne badische Beteiligung organisiert worden war. Bei der großen Jubiläumsveranstaltung zum 70. Geburtstag des Landes Baden-Württemberg am Mittwochabend waren die Badener aber ohnehin dabei. Versöhnt sind sie nun insbesondere wegen eines Versprechens: Wenn sie zum 75. Landesgeburtstag noch Landtagspräsidentin ist, will Aras sich für eine Jubiläumsveranstaltung in Baden einsetzen.
Peter Koehler, Vorsitzender der Landesvereinigung Baden in Europa, und die Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne).
Karlsruhe Das Fest der Sinne 2022 in Karlsruhe : Alle Veranstaltungen, Infos, Termine und Anfahrten auf einen Blick
Noch Anfang des Jahres hat die Karlsruher Marketing und Event GmbH (KME) gebangt: Kann das Fest der Sinne 2022 in Karlsruhe stattfinden? Doch nun steht dem Festprogramm vom 7. bis 8. Mai nichts mehr im Wege.
Das Fest der Sinne 2022 darf stattfinden.
Karlsruhe 4 Rad, Bahn oder zu Fuß gehen empfohlen: KME rechnet mit hohem Verkehrsaufkommen für das Fest der Sinne
Das Fest der Sinne steht am Wochenende an und die Karlsruher Event und Marketing GmbH (KME) rechnet mit hohen Menschenansammlungen in der Innenstadt. Und dementsprechend mit hohem Verkehrsaufkommen. Daher empfiehlt sie den Besuchern, für das Fest der Sinne von einer Anreise mit dem Auto abzusehen.
KME Straßenbahn
Karlsruhe Von Mai bis November: Autobahn zwischen Ettlingen und Karlsruhe wird erneuert
Ab Samstag, den 7. Mai bis voraussichtlich Mitte November 2022 werden auf der A5 bei Rüppurr zwischen den Anschlussstellen Ettlingen und dem Autobahndreieck Karlsruhe in Fahrtrichtung Frankfurt umfassend die Fahrbahnen saniert. Dabei komme es zu längerfristigen Fahrbahnverengungen.
(Symbolbild)
Karlsruhe 29 KSC-Vertrag: 18-jähriger Tim Rossmann spielt jetzt bei den Profis
Wie der Karlsruher SC am Mittwoch, den 4. Mai, in einer Pressemitteilung informiert erhält Tim Rossmann, Spieler der KSC GRENKE aKAdemie, einen Profivertrag. Gleichzeitig verlängert der KSC mit Bastian Allgeier, ebenfalls im KSC-Nachwuchs ausgebildet, sein Arbeitspapier um eine weitere Saison, bis zum Ende 2023/2024.
Die Junioren Tim Rossmann und Adrian Freiwald sind auch mit nach Österreich gereist.
Karlsruhe 42 KSC-Leihspieler im Zukunfts-Check: Wer darf in der nächsten Saison für die Blau-Weißen wieder aufs Feld?
Beim KSC macht man sich Gedanken, wie der Kader für die kommende Spielrunde aussehen soll. Wessen Vertrag wird verlängert? Wer muss gehen? Damit hat sich ka-news.de bereits beschäftigt. Doch was geschieht mit den Leihspielern, deren Leihe ausläuft und die im Wildpark noch einen Vertrag haben und daher zum KSC zurückkehren? Wie sehen deren Chancen auf Einsatzzeiten aus?
Christian Eichner (KSC Trainer) instruiert die Mannschaft zur Trainingseinheit.
Karlsruhe Landratsamt Karlsruhe ändert Auszahlungskonzept: Ukrainische Flüchtlinge können zu drei Terminen finanzielle Hilfe bekommen
Wer aus der Ukraine fliehen muss, dem soll laut dem Landratsamt Karlsruhe jede mögliche Hilfeleistung zuteilwerden - humanitär und auch finanziell. Um den Überblick über die finanzielle Hilfe nicht zu verlieren und um Vorschüsse zu zahlen, legte der Landkreis nun verschiedene Termine fest, zu denen sich Flüchtlinge aus der Ukraine melden könnten.
Das Rathaus in Bretten ist einer der Orte, wo die Finanzhilfe ausgezahlt werden soll.
Stuttgart 1 Wegen Sex-Skandal bei der Polizei: Muss Strobl bald seinen Platz räumen, weil er Informationen an die Presse weitergab?
Noch ist der mutmaßliche Sex-Skandal eines hochrangigen Polizisten bei der Landespolizei gar nicht aufgeklärt. Doch nun steht plötzlich die politische Zukunft des Innenministers auf dem Spiel. Strobl hat sich mit der Herausgabe eines Anwaltsschreibens angreifbar gemacht.
Thomas Strobl kommt zu der nicht öffentlichen Sitzung des Innenausschusses.
Stuttgart 3 Hermann beklagt Streichungen als Folge des 9-Euro-Tickets
Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hat bei der Finanzierung des geplanten 9-Euro-Tickets Streichungen des Bundes an anderer Stelle beklagt. "Der Bundesverkehrsminister behauptet zwar, die Länder mit zusätzlichen 3,7 Milliarden Euro auszustatten, dies trifft aber so nicht zu", sagte der Grünen-Politiker mit Bezug auf Minister Volker Wissing (FDP) der "Schwäbischen Zeitung" und der "Südwest Presse".
Winfried Hermann spricht auf der Regierungspressekonferenz des Landtags.
Stuttgart Seit Ukraine-Krieg besonders extrem: Überlastete Tafeln im Südwesten mit Hilferuf an die Politik
Die Tafeln in Baden-Württemberg sind überlastet. Immer mehr Menschen müssen versorgt werden - unter ihnen viele Flüchtlinge. Die Stimmung drohe zu kippen, warnt der Landesverband. Jetzt soll die Politik helfen.
Eine Mitarbeiterin der Tafel in Singen Am Hohentwiel trägt eine Obst- und Gemüsekiste.
Karlsruhe Schüsse auf Karlsruher Straßenbahn: Polizei sucht seit Samstag Zeugen
Ein bislang Unbekannter schoss Samstagnacht im Bereich Mühlburger Feld auf eine fahrende Straßenbahn. Ein Straßenbahnfahrer war mit der Bahn der Linie S5 unterwegs und vernahm gegen 23.30 Uhr im Bereich der Haltestelle Mühlburger Feld zunächst laute Knallgeräusche.
Polizeikontrolle
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen