Der 48-jährige Unfallverursacher verlor auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug als er abbremsen musste. In der Folge soll er in den Kreuzungsbereich gerutscht sein und stieß anschließend mit zwei kreuzenden Fahrzeugen zusammen.

Bei dem Verkehrsunfall wurden eine 26-jährige Opelfahrerin und ein 23 Jahre alter Audifahrer leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 23.000 Euro.

Die Verkehrspolizei Karlsruhe bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, sich unter 0721/944840 zu melden.