53  

Karlsruhe Zehn Jahre ka-news: Steffen Bischoff erinnert sich

Als gewöhnlicher Zehnjähriger wären wir noch nicht mal in den Flegeljahren. Als zehn Jahre altes Nachrichtenportal ist ka-news.de aber nicht nur etwas Besonderes, sondern die Nummer eins im Netz. Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie mal weiter – Geschäftsführer Steffen Bischoff erklärt in seinem Rückblick, warum wir das behaupten können.

ka-news feiert Jubiläum: Steffen Bischoff, heute noch geschäftsführender Gesellschafter, brachte ka-news.de heute vor zehn Jahren, am 1. Februar 2000, zusammen mit zwei Mitstreitern auf den Weg – als erste reine Online-Tageszeitung Deutschlands überhaupt. Die Nummer eins ist rein zeitlich betrachtet also keine Übertreibung. Bischoff erinnert sich:

"Spannend war es, als wir am Dienstag um 16 Uhr an den Start gingen. Wir schalteten die Startseite online und dann ging es offiziell los. Das war am 1. Februar 2000, heute vor zehn Jahren. Die Idee zu ka-news war schon wesentlich älter, es müsste im Sommer 1998 gewesen sein. Ich war auf der Suche nach einer Wohnung und es leid, immer zum Kiosk laufen zu müssen. Online-Shopping war ein Fremdwort und Google gab es noch nicht. Nachrichten, Anzeigen und Service, das war meine Grundidee zu ka-news. Nach vielen Experimenten, Entwürfen und verworfenen Ideen und den genialen Programmierkünsten von Thomas Langer stand die Seite dann endlich und wir konnten online gehen.

Über allem der badische Greif

Beim Start am 1. Februar 2000 waren wir das erste Online-Nachrichtenportal in Deutschland überhaupt, das nicht auf einem Print-Produkt basiert und über eine eigene Nachrichtenredaktion verfügt. Es gab auch mal ein Gerichtsurteil, nachdem wir uns auch 'Tageszeitung' nennen dürfen, denn das beschränkt sich ja nicht aufs Web. Ganz regulär waren wir also an dem Tag die erste Neugründung einer Tageszeitung in Deutschland seit über 40 Jahren. Holla, das ist doch was!

Das Interesse war groß und nach einigen Gesprächen waren die ersten Pioniere gefunden, die auf Online-Marketing setzten: Die Stadtwerke Karlsruhe, die Volksbank und die Sparkasse gingen mutig voran und buchten die ersten Banner. Ohne diese drei Unterstützer hätte es ka-news wohl nicht lange gegeben. Der Greif mit dem Karlsruher Wappen in der Pranke und der gelbe Hintergrund symbolisierten ka-news in den ersten Jahren. Zu staubig, meinten viele, ein Neuanstrich musste her. Zum Dreijährigen gönnten wir uns dann ein neues Logo, welches auch heute noch ganz oben am Seitenrand steht. Der Hintergrund wurde blau und die Navigation zeitgemäß aufgepeppt.

Die Dot-com-Blase überlebt

Der zweite Relaunch kam dann im Herbst 2008, dadurch wanderte die Navigation ganz nach oben. Die Redaktion bestand am Anfang mehr oder weniger aus einer Person. Je nach finanziellen Möglichkeiten bauten wir die Redaktion Stück für Stück aus. Naja, das war nicht immer einfach, klar brauchten wir neben den freien Redakteuren auch Praktikanten. Aber ohne Nachrichten gäbe es kein ka-news und ohne ka-news gäbe es manche Nachrichten in Karlsruhe nicht...

Und während wenige Jahre nach der Jahrtausendwende die Dot-com-Blase geplatzt und so manches Start-up schon dem finanziellen Burn-out erlegen war, startete ka-news erst richtig durch. Als Nachrichtenportal sind wir heute aus der regionalen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Unser Potenzial erkannt hat dann auch das Südkurier Medienhaus in Konstanz. Der renommierte Zeitungsverlag beteiligte sich im Juli 2008 an ka-news. Mit dieser Unterstützung konnten wir uns redaktionell und technisch deutlich professionalisieren.

Ergebnis: Im Februar 2010 feiern wir nicht nur unseren zehnten Geburtstag, sondern auch einen im Januar aufgestellten (nach eigener Auswertung, also noch inoffiziellen) Reichweitenrekord: Rund 9,3 Millionen Page Impressions und knapp über eine Million Visits. Gar nicht schlecht für ein zehnjähriges Rotzgör... "

Zehn Jahre ka-news und zugleich das beste Reichweitenergebnis seit Bestehen – wir finden, das ist Anlass genug, den Februar in aller Bescheidenheit zum Fest-Monat zu machen: In den nächsten Tagen lernen Sie einige ka-news-Mitarbeiter kennen, lesen, was langjährige ka-news-Nutzer über ihre Erfahrungen mit uns berichten, und dürfen sich über die schönsten Patzer und Pannen amüsieren. Lassen Sie sich überraschen!

Mehr zum Thema
10 Jahre ka-news:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (53)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kscgrufti
    (3735 Beiträge)

    01.02.2010 21:57 Uhr
    Alles Gute
    auch von mir für die letzten und erst recht mal für die nächsten zehn Jährchen, und immer dran denken, nicht auf hohem Niveau ausruhen, sondern weiterentwickeln und auch mal (berechtigte)Kritik annehmen. In diesem Sinne Prost, trinkt nen Schluck für mich mit.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   salli
    (430 Beiträge)

    01.02.2010 21:36 Uhr
    Ich hoffe...
    ...ich bin nicht zu spät!
    Aber so sein Glückwunsch hinterher hat ja auch was! Was ich schätze, ist, dass ihr manchmal ein wenig hinterherhinkt. Aber das ist gut so! Habe ich mir erstmal ein Bild über die "nichtwirklichwissenden" Quellen gemacht, kommt doch immer prompt die Aufklärung! Danke!
    Aber Ihr seid ja jetzt eh schon alle Magnumsektlastig... zwinkern)) ZUM WOHL!
    Liebe Grüße...
    salli
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3722 Beiträge)

    01.02.2010 15:44 Uhr
    Happy Birthday!!!
    Alles Gute auch von mir.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10966 Beiträge)

    01.02.2010 15:24 Uhr
    Na dann
    auch von mir alles Gute und lasst euch nicht verbiegen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   prinz-luitpold
    (353 Beiträge)

    01.02.2010 14:48 Uhr
    Anschließen
    Kann mich nur anschließen: Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag! Und feiert schön heut abend. Aber dann mim Taxi heim... zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (5987 Beiträge)

    01.02.2010 14:18 Uhr
    Na, dann...
    ...will ich auch mal meinen Glückwunsch zum zehnjährigen beisteuern. Wie zehn Jahre kommt es mir noch gar nicht vor...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3 Beiträge)

    01.02.2010 13:04 Uhr
    Beim lügen ertapt ;-)
    4.376.458 Page Impressions waren es im Dezember. Eine Verdoppelung in einem Monat glaubt ihnen doch niemand Herr Bischoff.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (8066 Beiträge)

    01.02.2010 13:10 Uhr
    Ein Satz
    mit drei Worten und zwei Fehler? Wegen Rechtschreibschwäche rausgeflogen? Kleiner Racheakt?

    Zitat von abendschau Beim lügen ertapt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (9 Beiträge)

    01.02.2010 13:08 Uhr
    IVW
    Die offiziellen IVW-Zahlen zum Januar 2010 kommen erst Mitte kommender Woche. Bis dahin müssen wir mit unserer Hochrechnung leben, und die liegt bei 9,3 Mio. PI und 1 Mio. Visits.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3 Beiträge)

    01.02.2010 13:12 Uhr
    100 % in 1 Monat unrealistisch
    Mathe 6!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.