Bruchsal Zwischen KSC-Trainern und Sportlehrern: Fußballtrainer-Vereinigung Bruchsal feiert 50-jähriges Jubiläum
Aus den bekannten Gründen mit einem Jahr Verspätung feierte die „Fußballtrainer-Vereinigung Kreis Bruchsal“ kürzlich im Bürgerzentrum ihr 50-jähriges Bestehen. Der seit zwei Jahren als Vereinsvorsitzender fungierende Marcel Martin aus Tiefenbach konnte neben den DFB-lizenzierten A-, B,- und C-Schein-Inhabern und ihren Partnern auch Funktionäre, sowie zahlreiche Gäste aus dem Sportkreis und über die Region hinaus, begrüßen und willkommen heißen.
Fußballtrainer-Vereinigung Kreis Bruchsal
Karlsruhe 17 Verkehrswende statt zweite Rheinbrücke: Wird das Mammut-Projekt nun zum "Gedankenkonstrukt der Vergangenheit"?
Verkehrsentlastung kontra Klimaschutz. Der Konflikt um den Bau einer zweiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth zieht sich nun schon über mehrere Jahre hin. Während die Stadt Karlsruhe mit den Planungsarbeiten zur Brücke fortfährt, warten verschiedene Umweltschutzorganisationen mit immer neuen Protesten auf - so auch am 4. Oktober, vor einer Infoveranstaltung zum geplanten Brückenbau in Neureut. Der Grund: Der Sommer mit all seinen Tücken habe gezeigt, dass man jetzt umdenken müsse. Und zwar mehr in Richtung Verkehrswende. Ein Einwand, dem selbst Bürgermeister Fluhrer zustimmt.
Eine Demonstration gegen den Bau der zweiten Rheinbrücke vor der Badnerlandhalle in Neureut.
Karlsruhe Nach Dürrsommer in Baden-Württemberg: Grundwasservorräte füllen sich wieder
Der verregnete September hat die Lage in den Grundwasservorräten in Baden-Württemberg etwas entspannt. Im Oktober seien sogar steigende Grundwasserverhältnisse durchaus möglich, heißt es im neuen Bericht der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) zu den Grundwasserständen und Quellschüttungen vom Mittwoch. "Der Grundwasserneubildungsprozess dürfte in einigen Tagen bis wenigen Wochen Fahrt aufnehmen - sofern es weiterhin regnet."
Eine Grundwassermessstelle der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW).
Karlsruhe 1 Wiesn-Stimmung in der Fächerstadt: Alle Bilder vom Oktoberfest Karlsruhe 2022
Es muss nicht immer München sein - die Karlsruher zeigen jedes Mal aufs Neue, dass man in der Fächerstadt mindestens genauso gut feiern und schunkeln kann: Denn von Ende September bis Anfang Oktober verwandelt sich zum Karlsruher Oktoberfest auch hier der Messplatz in ein riesiges Festzelt.
Stuttgart Sommer-Revival am Mittwoch: Sonne und bis zu 25 Grad in Baden-Württemberg
Am Mittwoch wird es in Baden-Württemberg sonnig und warm. Am Vormittag kann es vor allem an der Donau noch neblig sein, spätestens am Mittag kommt jedoch die Sonne durch, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Temperaturen steigen auf bis zu 25 Grad im Rheintal und am Neckar, sowie 17 Grad im Bergland. Damit werde der Mittwoch voraussichtlich der wärmste Tag der Woche. In Karlsruhe soll es ebenfalls bis zu 24 Grad geben.
Morgennebel steht im Rheintal nahe Kenzingen.
Stutensee-Blankenloch Hoch die Krüge: Das Oktoberfest in Blankenloch 2022 in Bildern
Es ist das viertälteste Oktoberfest in ganz Deutschland und ein Besuch ist daher für viele aus der Region Traditionssache. Auch in diesem Jahr wurde am langen Wochenende wieder auf dem Blankenlocher Oktoberfest gefeiert, dass die Bierbänke krachten.
Stutensee-Blankenloch Oktoberfest Blankenloch 2022: Warum das Volksfest im wahrsten Sinne fast ins Wasser fiel
Angespannte Stimmung herrschte am Sonntagnachmittag bei den Veranstaltern des Blankenlocher Oktoberfests. Grund war der strömende Regen und die dadurch entstandene Luftfeuchtigkeit im Festzelt. Es bildete sich an der Zeltdecke Kondenswasser, welches wie Regentropfen herabfiel. Eigentlich nicht schlimm - aber für die Musikgruppe "Wilde Engel" eine Gefahr für Bühnentechnik und Musikinstrumente. Zeitweise war nicht sicher, ob die Band am Abend überhaupt spielen kann.
Regenschirm im Festzelt: Weil Kondenswasser von der Decke tropfte, fühlte es sich zeitweise an, als ob es drinnen regnete.
Karlsruhe 9 Ein Jahr nach dem Feuer im Erbprinz Ettlingen: "Eine Entschuldigung hat es bisher nicht gegeben"
Ein Feuer im Saunabereich des Erbprinz-Hotels in Ettlingen sorgte vor etwas mehr als einem Jahr für einen Schaden in Millionenhöhe. Auch zwölf Monate später sind die Auswirkungen der Flammen spür- und sichtbar. Der Wiederaufbau schreitet aber "in einem guten Tempo voran", wie Hotel-Inhaber und Geschäftsführer Bernhard Zepf bei einem Rundgang über die Baustelle gegenüber ka-news.de erklärt. Vom Verursacher hat er dagegen seit der Brandnacht nichts mehr gehört.
Ein Jahr nach dem Brand im Erbprinz
Karlsruhe Dachstuhlbrand in Neureut inzwischen gelöscht: Ursache weiter unklar
Wie die Feuerwehr in einer Eilmeldung berichtet, brach gegen 13.55 Uhr ein Gebäudebrand im Tannenweg in Neureut aus. Laut Angaben der Feuerwehr waren mehr als vier Löschfahrzeuge nötig. Mittlerweile sei das Feuer durch die gemeinsamen Anstrengungen verschiedener Feuerwehrtrupps gelöscht. Verletzt wurde durch die Flammen nach derzeitigem Stand niemand, der Sachschaden aber sei beträchtlich.
Feuerwehreinsatz Tannenweg
Karlsruhe Raub an der Haltestelle Marktplatz: Polizei sucht Zeugen
Am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, wurde ein 79-jährigen Mann auf der Kaiserstraße in Karlsruhe beraubt. Die Polizei sucht nun mittels Pressemitteilung nach Zeugen.
Symbolbild: Zwei Polizeiautos stehen am Karlsruher Marktplatz
Karlsruhe "Antanzversuch" geht schief: 20-Jähriger greift 62-Jährige am Karlsruher Hauptbahnhof an
Am Sonntagmorgen, gegen 5.30 Uhr, hat ein 20-Jähriger eine 62-Jährige im Karlsruher Hauptbahnhof körperlich angegriffen. Vorausgegangen war ein missglückter "Antanzversuch" des Tatverdächtigen. Die Frau wurde leicht verletzt. Der Mann konnte noch vor Ort durch die Bundespolizei festgenommen werden.
Karlsruher Hauptbahnhof mitten in der Nacht, als HDR.
Karlsruhe Stadtfest Karlsruhe 2022: Datum, Programm und mehr
Street-Food, Live-Bands und verkaufsoffener Sonntag. Vom 8. bis 9. Oktober findet wieder das Stadtfest in Karlsruhe statt!
Stadtfest 2021 Jürgen Rösner 327
Karlsruhe Querspange 2. Rheinbrücke: Regierungspräsidium veranstaltet Informationsabend in der Karlsruher Badnerlandhalle
Das Projekt zweite Rheinbrücke nimmt weiter an Fahrt auf. Nun sollen die Bürger über die nächsten Schritte informiert werden. Darum findet am Dienstag, den 4. Oktober, in der Badnerlandhalle Karlsruhe, von 18 Uhr bis ungefähr 20.30 Uhr, ein entsprechender Informationsabend statt. Das teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe in einer Pressemitteilung mit. Hier können sich die Besucher nicht nur über den Status quo des Projektes informieren, sondern auch Fragen stellen.
Rheinbrücke bei Karlsruhe, B10 Übergang zur Autobahn A65
Karlsruhe 3 Karlsruher Unternehmer im Fokus: Frau Huskamp, was ist für Sie Erfolg?
Flexibel. Belastbar. Innovativ. Kreativ. Mutig. Adjektive wie diese fallen wohl den meisten Menschen ein, wenn sie darüber nachdenken, welche Eigenschaften erfolgreiche Menschen haben müssen, um beruflich erfolgreich zu sein. Aber stimmt das überhaupt? ka-news.de hat bei drei erfolgreichen Unternehmern aus der Fächerstadt nachgefragt. Heute: Helga Huskamp, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe.
Helga Huskamp, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM)
Karlsruhe 4 Karlsruher Unternehmer im Fokus: Herr Lüsch, was ist für Sie Erfolg?
Flexibel. Belastbar. Innovativ. Kreativ. Mutig. Adjektive wie diese fallen wohl den meisten Menschen ein, wenn sie darüber nachdenken, welche Eigenschaften erfolgreiche Menschen haben müssen, um beruflich erfolgreich zu sein. Aber stimmt das überhaupt? ka-news.de hat bei drei erfolgreichen Unternehmern aus der Fächerstadt nachgefragt. Heute: Oliver Lüsch, Vorstandsvorsitzender der BBBank in Karlsruhe. Er ist “besonders stolz ein BBBanker zu sein.”
Oliver Lüsch, Vorstandsvorsitzender der BBBank in Karlsruhe
Karlsruhe Karlsruher Unternehmer im Fokus: Frau Lorenz, was ist für Sie Erfolg?
Flexibel. Belastbar. Innovativ. Kreativ. Mutig. Adjektive wie diese fallen wohl den meisten Menschen ein, wenn sie darüber nachdenken, welche Eigenschaften erfolgreiche Menschen haben müssen, um beruflich erfolgreich zu sein. Aber stimmt das überhaupt? ka-news.de hat bei drei erfolgreichen Unternehmern aus der Fächerstadt nachgefragt. Heute: Petra Lorenz. Die Unternehmerin und Stadträtin in Karlsruhe hat “bei null angefangen.”
Petra Lorenz, Unternehmerin und Stadträtin in Karlsruhe
Karlsruhe Tödlicher Unfall am Karlsruher Fächerbad: Person von Straßenbahn erfasst
Nach Angaben der Berufsfeuerwehr Karlsruhe wurde im Stadtteil Hagsfeld - Höhe Fächerbad - eine Person unter einer Straßenbahn eingeklemmt und dabei tödlich verletzt.
Karlsruhe Hagsfeld tödlicher Straßenbahnunfall
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen