Karlsruhe 1 Wie tolerant sind die Karlsruher wirklich? Mit-Initiator des ersten queeren Vereins der Stadt im Interview
Zuerst war es ein Schimpfwort, jetzt beschreibt es es die sexuelle Orientierung und Identität verschiedener Personen. Der Sammelbegriff "queer" ist in den vergangenen Jahren immer mehr in die Öffentlichkeit gelangt. Auch in Karlsruhe finden sich mittlerweile immer mehr Menschen, die sich der "queer-Community" zugehörig fühlen. Einer davon ist Lorenzo, der nun zusammen mit Gleichgesinnten den ersten queeren Verein von Karlsruhe gegründet hat. Doch sind die Bürger überhaupt bereit für so viel Vielfalt?
Queerer Verein Karlsruhe
Karlsruhe 10 Corona in Karlsruhe: Impfung, Zahlen, Regeln - Alles was ich jetzt wissen muss im Überblick
Rund zwei Jahre dauert die Corona-Pandemie nun an. Um den Überblick zu behalten, fasst ka-news.de in diesem Artikel alle wichtigen Informationen rund um Corona in Karlsruhe zusammen.
Corona Karlsruhe
Karlsruhe 8 9 Euro Ticket kommt: Was KVV-Kunden beim Kauf in Karlsruhe wissen müssen
Der Karlsruher Verkehrsverband (KVV) hat nun neue Details zum 9-Euro-Ticket bekanntgegeben. Demnach soll das Ticket ab dem 22. Mai erhältlich sein. Das Ticket, mit dem bundesweit Busse und Bahnen im öffentlichen Nah- und Regionalverkehr genutzt werden können, ist einen Monat lang gültig und kann für den Zeitraum Juni, Juli und August erworben werden. Jetzt hat der KVV außerdem eine FAQ-Liste mit den Detailregelungen (Geltungsbereich, Ausgleichszahlungen für bestehende Abo-Kunden et cetera)zusammengestellt.
Von Juni bis Ende August sollen Fahrgäste im Nah- und Regionalverkehr deutschlandweit für 9 Euro pro Monat fahren können.
Karlsruhe 1 Familienstreit mit Schreckschusswaffe führt zu Polizeieinsatz in Karlsruhe
Nach einem Streit unter Brüdern - bei dem wohl auch eine Schreckschusswaffe zum Einsatz kam - war die Polizei Karlsruhe mit mehreren Streifenwagen in Daxlanden im Einsatz.
Polizeieinsatz in Daxlanden
Karlsruhe 56 "Wir sollten nicht von Anfang an flicken müssen": Das erwartet KSC-Co-Trainer Zlatan Bajramovic von der nächsten Saison
Er ist der Assistent von KSC-Cheftrainer Christian Eichner. Aber: Zlatan Bajramovic ist mehr als der Co-Trainer der KSC-Profis. Er ist der kongeniale Partner Eichners - im Training und auch beim Spiel an der Seitenlinie. Der einstige Mittelfeldakteur hat großen Anteil daran, dass der KSC - trotz mäßig besetztem Kader - frühzeitig den Klassenerhalt schaffte. Dabei steht er für klare, ehrliche, kritische Worte - die nicht immer allen gefallen. Im ka-news.de-Interview verrät er, was er von seinem Kader in der nächsten Saison erwartet.
Zlatan Bajramovic (KSC-Co-Trainer) beim Markieren des Trainingsfelds.
Karlsruhe Zwei schwere Unfälle auf der A5 bei Karlsruhe: Motorradfahrer schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht
Gleich zwei schwere Motorradunfälle, die sich kurz hintereinander auf der Autobahn A5 auf Höhe Karlsruhe-Durlach ereigneten, haben am Donnerstagnachmittag für kilometerlange Staus gesorgt. Eine Motorradfahrerin und ein Motorradfahrer erlitten bei den Unfällen schwere Verletzungen.
(Symbolbild)
Karlsruhe 16 ka-Reporterin ist sauer: Warum ignorieren Autofahrer den neuen Fahrradstreifen in der Henriette-Obermüller-Straße?
Eine Abbiegespur für Autofahrer muss einem Fahrradstreifen weichen: Seit dem 4. Mai sorgt das an der Kreuzung Henriette-Obermüller-Straße mit der Ludwig-Erhard-Allee in Karlsruhe allerdings für Konflikte unter den Verkehrsteilnehmern. Eine ka-Reporterin beschwert sich bei der ka-news.de-Redaktion: Die Autofahrer ignorieren die neue Verkehrsführung. Aber wie problematisch ist die Situation vor Ort wirklich? Und wie könnte sie gelöst werden?
In der Henriette-Obermüller-Straße wurde die Verkehrsführung zugunsten der Fahrradfahrer geändert.
Karlsruhe Bundesrat gibt grünes Licht: 9-Euro-Ticket kommt für ganz Deutschland
Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat dem 9-Euro-Ticket für Bahnreisende zugestimmt. Die Bundesregierung will damit die gestiegenen Energiekosten abfedern. Gleichzeitig sollen mit dem Ticket auch mehr Menschen zum Bahnfahren gebracht werden. Das Ticket soll ab Montag erhältlich sein und im Juni, Juli und August bundesweit Fahrten im Nah- und Regionalverkehr ermöglichen.
In Stuttgart und Freiburg kann man seit einigen Tagen schon 9-Euro-Tickets kaufen - Tausende Kunden haben bereits zugegriffen.
Karlsruhe Auto in der Maximilianstraße angezündet: Polizei sucht Zeugen der Brandstiftung
Ein Unbekannter versuchte am Freitag zwischen 03.00 und 03.25 Uhr einen Porsche in der Maximilianstraße nahe der Stabelstraße in Brand zu setzen.
Polizeimütze
Karlsruhe Hubschrauber über dem Turmberg: Älterer Herr in Durlach vermisst
Auf der Suche nach einem älteren vermissten Herrn in Durlach kreiste am Donnerstagabend ein Hubschrauber über Durlach und Grötzingen. Die Suche mit dem Hubschrauber war zwar erfolglos, der Mann konnte aber etwas später durch aufmerksame Passanten aufgegriffen und in die Obhut seiner Angehörigen gegeben werden.
(Symbolbild)
Karlsruhe Volle Karlsruher Innenstadt ohne Corona-Maßnahmen: Schreiben Einzelhandel und Gastronomie endlich wieder schwarze Zahlen?
Volle Läden und eine gut besuchte Karlsruher Innenstadt. Was lange durch Corona unmöglich erschien, ist durch das Fest der Sinne 2022 wieder Wirklichkeit geworden. Darüber berichteten Oberbürgermeister Frank Mentrup und Frank Theurer, Geschäftsführer der City Initiative Karlsruhe (CIK), auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. Die Freude über das gelungene Fest ist groß, doch: Haben sich die Geschäfte von den Corona-Strapazen finanziell wieder erholt?
(Symbolbild) Copyright Paul Needham / www.paulneedham.de
Karlsruhe 10 Lösung für den Karlsruher Werderplatz gesucht: Diese Ideen bringen die Fraktionen in den Gemeinderat mit
Die Lage am Werderplatz entwickelt sich abwärts. Die Probleme sind nun auch im Karlsruher Gemeinderat angekommen zu sein. Gleich drei Fraktionen bringen mehrere Ideen ein, um die Situation wieder verbessern zu können. Bei der Stadtverwaltung stoßen die Ideen von Grünen, CDU und Die Linke gleichermaßen auf Zustimmung und Ablehnung, wie in der Sitzung des Hauptausschusses am vergangenen Dienstag klar wurde.
Oberbürgermeister Frank Mentrup und Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz (v.r.n.l.)
Karlsruhe 22 Vorsicht Blitzer! Geschwindigkeitsmessanlagen erhalten neuen Standort auf Karlsruher Südtangente
Die Blitzer auf der Karlsruher Südtangente bekommen einen neuen Standort. Statt wie bisher auf dem Mittelstreifen, sollen sie künftig vom rechten Fahrbahnrand blitzen. Die Idee der Neuplatzierung entstand laut Stadt Karlsruhe da im Zuge der laufenden Sanierung des Edeltrud-Tunnels die beiden Anlagen auf Höhe der Ausfahrt Rüppurr im vergangenen Sommer vorübergehend abgebaut werden mussten.
Die Blitzer auf der Südtangente werden neu platziert.
Karlsruhe 1 Was passiert mit dem 9-Euro-Ticket? Bund will am heutigen Freitag entscheiden
Schwarzwald, Sylt oder was ganz anderes. Viele Bürger haben sich bereits so die eine oder andere Reise ausgemalt. Möglich sollte das durch das 9-Euro-Ticket werden, welches ab kommender Woche in den Verkauf gehen sollte. Doch in Berlin ist der finanzielle Aspekt immer noch nicht geklärt.
Entlastung wegen der hohen Energiepreise - und Schnupperangebot, um mehr Kunden für Busse und Bahnen zu gewinnen: das 9-Euro-Ticket.
Karlsruhe 2 Stromausfall in Karlsruhe-Mühlburg: Warum 3.000 Menschen diesen Montag im Dunkeln saßen
Am gestrigen Montagabend wurde der Feierabend für die Karlsruher im Stadtteil Mühlburg von einem Stromausfall getrübt. Nach etwas mehr als einer Stunde war der Spuk aber vorbei.
Stromkunden sollen entlastet werden.
Karlsruhe 76 KSC Saison-Ausblick mit Christian Eichner: Haben Sie schon einen Hofmann-Nachfolger im Visier?
Nach der Saison ist vor der Saison - dieses Sprichwort gilt auch für KSC-Trainer Christian Eichner. Auch er blickt direkt nach dem Finalspiel gegen Heidenheim bereits auf die kommende Spielrunde. ka-news.de hat ihn im großen Saison-Ausblick gefragt: Wie sieht es mit der Kaderplanung aus? Wie schätzt der Coach die bisherigen Neuzugänge ein? Und gibt es schon einen adäquaten Ersatz für den scheidenden Stürmerstar Philipp Hofmann?
Der Karlsruher Trainer Christian Eichner (l) umarmt Philipp Hofmann, nach dessen Treffer zum 2:1.
Karlsruhe 8 Trotz Top-Leistungen beim Wunschverein aussortiert: Sind die anderen KSC-Torhüter wirklich so viel besser als Sie, Herr Heeger?
Gut gespielt - aber Pech gehabt. So könnte man die Situation von Niklas Heeger beschreiben. Der 22 Jahre alte Torhüter wurde in der Jugend des KSC ausgebildet, kam vergangene Saison im Profiteam zum Einsatz und lieferte dort richtig gute Leistungen ab. Dennoch wurde der Vertrag des Keepers nicht verlängert. Über all das sprach Peter Putzing mit Heeger.
Torwart Niklas Heeger (KSC 30)  beim Fußballtennis.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen