Bad Herrenalb Weihnachten in Bad Herrenalb: Alpakas, Glühwein-Golfen und Fackelwanderung

Beim Adventsmarkt in Bad Herrenalb, am 7. und 8. Dezember, sind alle Sinne gefragt: Geboten werden Alpakas zum Anfassen, eine Heukrippe im Rathausgewölbe, Klassikkonzerte im Kloster, eine Fackelwanderung, Glühwein-Golfen und Eisstockschießen.

Auf dem Weg zum Adventsmarkt hinter der historischen Viehhofmauer können beim "Advent im Tor" am Sonntag, 8. Dezember, ab 16 Uhr, die ersten vorweihnachtlichen Köstlichkeiten genossen werden. Hausgemachte Glühweinspezialitäten, Kinderpunsch, Jagertee und eine deftige Kloster-Kartoffelsuppe erwartet die Besucher.

Himmelsbriefkasten: Kinder können Wünsche an das Christkind abgeben

Über 30 Aussteller sind dieses Jahr auf dem Adventsmarkt vertreten: Holzspielsachen, feine selbst gemachte Gelees, Keramik und Schmuck, Bauern- und Ziegelmalerei sind nur ein Ausschnitt aus dem Programm an Kunsthandwerk.

Zum ersten Mal dabei ist der Alpaka Hof Beinberg. Neben den Produkten sind auch drei Tiere zum Anschauen und Streicheln auf dem Adventsmarkt zu Gast. Eine Attraktion für die kleinen Besucher ist der Himmelsbriefkasten auf der Bühne. Dort sind alle Kinder eingeladen ihre Wünsche an das Christkind zu schreiben und jeder Brief wird beantwortet.

Die schönsten Briefe und Bilder belohnt das Christkind mit einem kleinen Geschenk. Für das passende Rahmenprogramm auf der Himmelsbühne sorgen die Jugendkapelle des Musikvereins Bad Herrenalb-Gaistal, die Alphornbläser aus Simmersfeld und die Jagdhornbläser "Corni di Palatina".

Klassik im Kloster, Ursula Cantieni und Slawische Weihnacht

Ein Höhepunkt im Unterhaltungsprogramm ist an diesem Adventswochenende die Veranstaltung "Klassik im Kloster" in der Klosterkirche. Hierbei handelt es sich um Benfizkonzerte und Benefizveranstaltungen, veranstaltet von Sabine Zoller. Eröffnet wird dieser Veranstaltungsreigen am Samstag, 7. Dezember, mit dem Nachwuchschor der Aurelius Sängerknaben aus Calw und dem jungen Kammerchor der Lutherana Karlsruhe.

Am Abend liest Schauspielerin und "Schwarzwald Lady" Ursula Cantieni aus der Weihnachtsgeschichte "Erzesel Gabriel" in der Klosterkirche. Am Sonntag spielen die Marimba-Virtuosen Katarzyna Myckla und Franz Bach gemeinsam mit der Sopranistin Alesandra Lustig unter dem Titel "Slawische Weihnacht".

Heukrippe und Glühwein-Golfen

Ein weiteres Highlight des Adventsmarktes ist die Heukrippe mit lebendgroßen Figuren im Rathausgewölbe, die an beiden Tagen ab 12 Uhr ihre Pforten geöffnet hat. Dort wird die Szene mit der Heiligen Familie, Ochs und Esel, einem Hirten und jede Menge Tieren aus Heu dargestellt. Der Nikolaus kommt am Sonntag, gegen 15.30 Uhr, vorbei und beschert alle Kinder. Das festliche geschmückte Feierabendziegelmuseum in der Klosterstraße ist an beiden Tagen jeweils von 14 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Wer Lust auf eine Runde Minigolf hat, kann dies an jedem Adventssonntag, von 12 Uhr bis 17 Uhr, beim "Glühwein-Golfen im Advent" auf der Minigolfanlage in Bad Herrenalb. Auf dem Campingplatzgeländlädt eine Eisbahn, ebenfalls an jedem Adventssonntag zum Eisstockschießen ein.

Mehr zum Thema
Weihnachtsmärkte in der Region: Am 27. November 2018 öffnet in Karlsruhe der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz und dem Marktplatz. Vor dem Schloss steht die Kunsteislauffläche Stadtwerke Eiszeit für Eislaufen und Eisstockschießen bereit. Welche Weihnachtsmärkte in und um Karlsruhe noch starten, die Öffnungszeiten und was es dort zu sehen gibt, haben wir in diesem Dossier zusammengefasst.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: