Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und der auf der Rückbank sitzende 19-Jährige aus dem Wagen geschleudert. Der neben der Fahrerin sitzende 19-Jährige konnte sich hingegen selber aus dem Auto befreien. Die Bundesstraße blieb bis zum frühen Dienstagmorgen gesperrt.