Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr ein 55-jähriger Autoahrer, gegen 15.30 Uhr. aus dem Parkplatz eines Einkaufzentrums und wollte nach links in die Huttenkreuzstraße abbiegen. Hierbei übersah er offensichtlich den querenden Fußgänger, wobei es zur Kollision kam. Durch den Zusammenstoß erlitt der 83-Jährige schwere Verletzungen und wurde von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.