27  

Karlsruhe/Ettlingen Laster fährt bei Rot in Kreuzung - Biker schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen Karlsruhe und Ettlingen beim "Seehof" ist am Montagmorgen um 7.10 Uhr ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Laut der Polizei Karlsruhe fuhr ein Lkw-Fahrer aus östlicher Richtung bei Rot über die Kreuzung. Der Motorradfahrer hatte keine Chance.

Der Lkw erfasste das Bike des 44-Jährigen, der ordnungsgemäß aus Richtung Ettlingen über die Kreuzung von B3 und L561 fahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde er schwer verletzt. Der 45-jährige Lkw-Fahrer kam dagegen nach Polizeiangaben mit dem Schrecken davon.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (27)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (335 Beiträge)

    07.08.2009 20:51 Uhr
    @hetfield
    "Einen persönlichen Fehler würd ich aber trotzdem niemals ausschliessen."
    Das ist sehr ehrlich von Dir. Geht mir genauso. Niemand ist perfekt. Wir sind alles nur Menschen und die machen halt Fehler. War vielleicht zu überspitzt geschrieben. Ich werde nicht von Autofahrer gejagt. grinsen Bin manchmal selbst einer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (347 Beiträge)

    07.08.2009 02:15 Uhr
    Ich als Fahrradfahrer
    habe das Gefühl, dass Motorradfahrer und Fahrradfahrer im Strassenverkehr rücksichtsvoller miteinander umgehen, als andere "Gruppen". Man hält trotz kleinerer technischer Unterschiede zusammen gegen die bekloppten Autofahrer grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    07.08.2009 00:12 Uhr
    Im Alter von 16-18
    hab ich 40000 km auf meiner Honda MB-8 geschafft. Ich weiss also durchaus wie schön das Fahren auf zwei Rädern ist und konnte mir damals nicht vorstellen jemals Auto zu fahren. Mit 18 bin ich dann ein paar Mal auf dem Feldweg mit einer XT 500 und einer Z1100 rumgeschossen. Ohne Lizenz natürlich, hab bis heute keine. Wenn ich mit meinen beiden Bikerfreunden im Mai in den Urlaub fahre nehmen wir deren Bikes inzwischen auf dem Hänger mit. Manchmal juckts schon. Aber jetzt ist es 44 Jahre ohne gegangen, da bring ich den Rest auch noch rum und schmeiss die Kohle lieber dem Golfclub in den Rachen. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    07.08.2009 00:04 Uhr
    Ja, is ja gut.
    Wie gesagt hab ich überhaupt nichts gegen Motorradfahrer. Der Knackpunkt ist: Jeder Unfall entsteht überhaupt nur deshalb weil mindestens einer nicht aufgepasst hat. Und wenn Auto und Motorrad aufeinandertreffen zieht der Biker gesundheitlich immer den Kürzeren, egal wer schuld ist. Aber das hörte sich jetzt eben teilweise so an als würden Autofahrer regelrecht Jagd auf Biker machen. Und das ist albern. Genau wie das mit den Cowboys. Tut mir leid, dass es dich so brutal gerissen hat. Ich war noch nie auch nur ansatzweise ernsthaft verletzt, aber umdenken muss ich deshalb nicht. Ich habe eine gesunde Einstellung gegenüber Bikern und fahre vernünftig und vorsichtig Auto. Einen persönlichen Fehler würd ich aber trotzdem niemals ausschliessen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (335 Beiträge)

    06.08.2009 23:48 Uhr
    Aber
    zum Glück sind nicht alle Menschen so wie der.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (335 Beiträge)

    06.08.2009 23:46 Uhr
    und
    wenn Du am Straßenrand liegst und Du schmeckst das Blut in deinem Atem das dir in die Lunge läuft, bekommst nur noch luft über einen Flügel. Jeder Atemzug fühlt sich an als ob ein LKW auf Deinem Brustkorb parkt und der Drecksa.... der Dich BLIND abgeschossen hat, sich ca. 3000mal dafür Entschuldigt dann hast du auch kein Verständnis mehr.
    Der Oberhammer war, dass ich nach einer Woche aus der Intensivstation entlassen wurde und erstmal erfahren musste das der Dauerentschuldiger mich verklagt hat. Wegen verbotswidrigen Überholen.
    Ich lieg am Rand und denk Scheiße wirst doch jetzt nicht draufgehen und der Verklagt mich. Hat aber nachdem alle (Zeugen, Polizei, Richter) auf meiner Seite waren, schnell gemerkt das er nicht durchkommt. Wenn Du mal im Heli gelegen hast, denkst Du auch anders darüber.
    Glaub mir.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (335 Beiträge)

    06.08.2009 23:34 Uhr
    Das ist
    kein Scheiss, sondern die Wahrheit. Gut, nicht alle Autofahrer sind Blindgänger. Aber wenn Du mal 10-15 tkm im Jahr mit dem Moto gefahren bist und Dich zig Autofahrer fast umgenietet haben dann denkst Du auch anders darüber.
    Am allerschlimmsten ist es, wenn Dich einer fast abräumt oder so in Bedrängnis bringt das es Dich fast ablegt und Du dann den Kopf schüttelst. Dann schauen dich die Leute an wie wenn Du vom Mond wärst. Nach dem Motto. Was will der Mopedfahrer eigentlich?
    Scheisse bauen+Nicht wissen warum= Ganz gefährlich
    Muss ich aber auch sagen das es auch Motorradfahrer gibt die überfordert sind. Wegen zu schnell fahren muss ich genauso wenig sagen.
    Ich denke das wird alles noch schlimmer, wegen dem Demografischen Wandel. Mehr ältere Menschen fahren immer länger Auto (Motorrad).
    Wir gehören alle dazu.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    06.08.2009 22:57 Uhr
    Meine Fresse
    schreibt ihr einen Scheiss...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (5 Beiträge)

    06.08.2009 22:30 Uhr
    stimmt
    das hast du vollkommen recht. Die Autofahrer können und dürfen sich kein Urteil erlauben, den sie haben KEINE Ahnung wovon sie reden.
    Hatte selbst hatte 2001 einen zu 100 % verunschuldeten Unfall: ich musste einem Radfahrer Vorfahrt geben (kreuzender Radweg), also ich stand und von hinten kam eine Autofahrerin und fuhr mit ungebremst rein. Hatte damals fast aufgehört Bike zu fahren, aber ich fahre immer noch und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer. Erst heute wurde ich wieder um ein Haar umgefahren....
    Motorradfahrer sind die Cowboys der Neuzeit und Biken ist total geil. Ihr rücksichtslosen Autofahrer haltet euch zurück, den ihr habt keine Ahnung!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (335 Beiträge)

    06.08.2009 21:23 Uhr
    .
    Habe vor 2 Jahren einen 100% unverschuldeten Crash gehabt, mit 7 Zeugen. PKW Fahrer hat auf der Landstr. (100km/h erlaubt)gewendet. Ohne Rückspiegel, ohne blinken oder nach hinten zu schauen. Zuvor ist er nach rechts an den Rand gefahren und hat mich in die irre geführt. Aber dieser hat ausgeholt zum wenden. Mit 40 km/h. Da bin ich halt vorbei, mit ca. 80km/h. Bin aber nur bis zur A Säule gekommen. Bämm. Resultat Lunge zerfetz von den Rippen Innere Verletzungen 7 Rippen ab u.s.w. Zum Glück fahre ich IMMER mit Lederkombi.Das war mein Glück.
    Ein halbes Jahr später wieder Unfall. Diesmal Fahrrad. re. vor li. 75 jähr hat mir die Vorfahrt genommen. Bin noch ausgewichen, aber einfach weitergefahren.
    Lebt euer Leben wie Ihr wollt und macht auf was Ihr Bock habt, lasst euch nicht von solch Motorrad Hassern unterkriegen.
    Seit 2008 fahre ich wieder Motorrad, aber öfters Rennstrecke. Hab immer weniger Bock auf der Straße.Ich vertraue keinem mehr.Aber alles kann man nicht ausschließen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.