Ettlingen/Rheinstetten Schwerer Unfall am Silberstreifen: Vier Personen werden verletzt

Vier Verletzte sind das Resultat eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am späten Dienstagabend auf der K 3581 nahe des Silberstreifen Rheinstetten ereignet hat. Die Straße musste zur Unfallaufnahme für zirka zwei Stunden gesperrt werden.

Kurz vor 21 Uhr musste ein Autofahrerin auf der Straße vom Kiesdreieck Ettlingen zum Silberstreifen verkehrsbedingt abbremsen, weil vor ihr ein Lkw auf der Fahrbahn wendete. Sie sicherte dies durch Einschalten der Warnblinkanlage ab.

"Eine hinter ihr fahrende 70-jährige Autofahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf das Auto auf", erklärt die Polizei in einer Pressemeldung. Beide Fahrerinnen und die jeweiligen Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Alle vier Personen kamen in umliegende Krankenhäuser.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen