Ettlingen Bus bei Ettlingen ausgebrannt: Fahrgäste sind weg, bevor die Polizei kommt

Bei Ettlingen hat ein Linienbus Feuer gefangen und ist vollständig ausgebrannt. Andere Verkehrsteilnehmer hatten den Busfahrer am Donnerstagabend auf sein rauchendes Fahrzeug aufmerksam gemacht, wie die Polizei mitteilte.

Dieser hielt den Bus in der Nähe des Bahnhofs Busenbach (Kreis Karlsruhe) an, alle Fahrgäste stiegen rechtzeitig aus. Vom Motor im Heck ausgehend griffen die Flammen auf den kompletten Bus über. Es entstand ein Schaden von etwa 40.000 Euro.

Schwerer verletzt wurde offenbar niemand - die Passagiere waren schon alle gegangen, bevor die Polizei da war. Der Fahrer schätzte, dass etwa 15 bis 20 Menschen im Bus saßen. Die Polizei bittet mögliche Verletzte, sich unter der Telefonnummer 07243/32000 beim Polizeirevier Ettlingen zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen