7  

Karlsbad Auto überschlägt sich zweimal: 40-Jährige bei Unfall auf A8 bei Karlsbad leicht verletzt

Eine leichtverletzte Frau und ein auf dem Dach liegendes Auto waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntagabend auf der Autobahn 8 bei Karlsbad. Die 40-Jährige hatte sich mit ihrem Pkw zweimal überschlagen, nachdem sie beim Spurwechsel ins Schleudern geraten war.

Die 40-jährige Frau war um 22.15 Uhr auf der A8 von der Anschlussstelle Karlsbad in Fahrtrichtung Pforzheim-West unterwegs. Als sie mit ihrem Auto vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, schaukelte sich ihr Auto auf und kam ins Schleudern, so die Polizei in der entsprechenden Pressemeldung. "Die Fahrerin versuchte noch gegenzulenken und prallte gegen eine Betonwand, ehe sie wieder zurück auf die Fahrbahn schleuderte", heißt es darin weiter.

Dort überschlug sich der Pkw zwei Mal und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 40-Jährige verletzte sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Zur Bergung der Fahrerin sperrten die Beamten des Autobahnpolizeireviers Pforzheim zwischenzeitlich bis zu drei Fahrbahnen, so die Polizei weiter. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen