Browserpush
 

Ettlingen 40-jährige BMW Fahrerin kollidiert mit Sattelzug auf B3/L 605

Eine 40 Jahre alte BMW Fahrerin ist am Montagmorgen, gegen 8.30 Uhr, auf der B3 in Richtung Karlsruhe mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammengestoßen. Der BMW musste daraufhin abgeschleppt werden, was zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen führte. Die Beteiligten blieben unverletzt, der Sachschaden beträgt zirka 10.000 Euro. Das gab die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung bekannt.

"Gegen 08.30 Uhr fuhr die mutmaßliche Unfallverursacherin auf der Bundesstraße 3 aus Richtung 'Beim Runden Plom' kommend und wollte im weiteren Verlauf in Richtung Karlsruhe auf die L 605 einfahren. Hierbei prallte sie mit dem aus Richtung Ettlingen kommenden Sattelzug zusammen", heißt es in dem Pressebericht.

Durch den Zusammenstoß sei der BMW der 40-Jährigen so stark beschädigt worden, dass er von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste. Es kam auf der stark befahrenen Strecke  zu "erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen".

Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen