Karlsruhe Unfall auf der A8 zwischen Karlsruhe und Karlsbad: PKW überschlägt sich
Nach ersten Angaben der Polizei soll ein Autofahrer, gegen 15 Uhr, aus bislang unbekannten Gründen auf der A8 von der Fahrbahn abgekommen sein und sich mehrfach überschlagen haben. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es muss in Fahrtrichtung Stuttgart noch mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.
Unfall A8 zwischen Karlsruhe und Karlsbad
Karlsruhe/ Rastatt Obdachloser Reiner Laskowski vermisst: Polizei vermutet Aufenthalt in der Region Karlsruhe und Rastatt
Die Kriminalpolizeidirektion Rottweil fahndet derzeit nach dem 59-Jährigen Reiner Laskowski, der zuletzt am 5. Mai in Baiersbronn-Klosterreichenbach, unweit der S-Bahn Haltestelle in Richtung Rastatt, gesehen wurde. Der Mann ist wohnsitzlos und könnte sich inzwischen in der Region um Gaggenau, Bischweier, Rastatt, Durmersheim, Karlsruhe-Ettlingen und Karlsbad aufhalten. Laskowski war zuvor überwiegend im Schwarzwald-Baar-Kreis unterwegs. Die Polizei schließt nicht aus, dass Reiner Laskowski Opfer einer Straftat geworden sein könnte.
Vermisst: Reiner Laskowski
Karlsruhe 12 Darf mein Chef mich bald fragen, ob ich geimpft bin? Darum wollen Baden-Württembergs Arbeitgeber die Corona-Auskunftspflicht
Dürfen Unternehmen bald den Impfstatus ihrer Angestellten abfragen? Die Überlegung einer Auskunftspflicht führte in den vergangenen Tagen zu Streit zwischen Wirtschaft und Politik. Aber was sagen die Arbeitgeber aus dem Südwesten eigentlich dazu? Tabubruch oder notwendig, um Corona endlich in den Griff zu bekommen? Persönlichkeitsrechte oder Gesundheit - was ist wichtiger?
Peer-Michael Dick, Südwestmetall-Hauptgeschäftsführer
Karlsruhe 5 Falsche Corona-Impfpässe in Karlsruhe: Welche Strafen könnten nun auch auf Patienten zukommen?
Gefälschte Corona-Impfbescheinigungen - mitten in Karlsruhe? Was zunächst nach einem schlechten Krimi klingt, ist in der Fächerstadt tatsächlich Realität geworden. Ein Arzt soll nach Angaben der Polizei und der Staatsanwaltschaft Karlsruhe so manches gelbe Heftchen um einen der heißbegehrten Sticker ergänzt haben. Da stellt sich doch die Frage: Welche Konsequenzen könnten dem Arzt und seinen Patienten drohen, die seine "Dienstleistungen" in Anspruch genommen haben?
(Symbolbild)
Karlsruhe/Stuttgart 11 "Verdrehen der Wirklichkeit ist eine Zumutung": Das sagt die Landes-Ärztekammer zu dem Impf-Pfusch aus Karlsruhe
Selbst die Corona-Pandemie blieb nicht ohne Profiteure. Einige davon bewegen sich dabei aber außerhalb des Gesetzes - so etwa ein Karlsruher Arzt, der falsche Impfbescheinigungen ausstellte. Was sagt die Ärztekammer Baden-Württemberg über diesen Vorfall?
Eintrag über eine Corona-Impfung in einem Impfpass.
Karlsruhe Brennender LKW auf A5 bei Rüppurr: Sperrung in Fahrtrichtung Norden teilweise wieder aufgehoben
Nach ersten Angaben der Polizei Karlsruhe soll am Mittwochmorgen, gegen 2 Uhr, auf der A5 bei Rüppurr/Ettlingen ein mit Holz beladener Lkw in Brand geraten sein. Nachdem sich die Löscharbeiten wegen der sich immer wieder entzündenden Holzstücke zunächst schwierig gestaltet hatte, sind seit 9.50 Uhr die linke und die mittlere Fahrspur in Richtung Norden wieder befahrbar. Nach Anfrage von ka-news.de wird die Dauer der übrigen Bergungsarbeiten auf rund anderthalb Stunden geschätzt.
Brennender LKW auf A5 bei Ettlingen/Rüppurr
Malsch Unfall auf B3 zwischen Ettlingen und Malsch: Drei 19-Jährige teilweise lebensgefährlich verletzt
Bei einem Zusammenstoß mit einem Baum zwischen Malsch und Ettlingen (Kreis Karlsruhe) sind eine 19 Jahre alte Autofahrerin und ein gleichaltriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Beide seien nicht angeschnallt gewesen, berichtete die Polizei am Dienstag. Ein ebenfalls 19-Jähriger, der allerdings angegurtet war und auf dem Beifahrersitz saß, trug schwere Verletzungen davon. Wie die Polizei weiter mitteilte, war die junge Frau am späten Montagabend auf der regennassen Bundesstraße 3 vermutlich wegen eines Fahrfehlers von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Das Auto überschlug sich.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ettlingen Alkoholisiert Auto gefahren: 23-Jährige kollidiert im Ettlinger Wattkopftunnel mit Wand
Eine alkoholisierte 23-Jährige ist am späten Sonntagabend bei einem Unfall im Wattkopftunnel bei Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) verletzt worden. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Karlsruhe sagte, fuhr die Frau mit ihrem Wagen in den Tunnel und kam dort von ihrer Fahrspur ab. Daraufhin kollidierte ihr Fahrzeug mit beiden Seiten der Tunnelwand. Schwer verletzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.
Der Wattkopftunnel in Ettlingen (Symbolbild).
Cambridge 4 Corona-Studie: Risiko für Krankenhauseinweisung bei Delta doppelt so hoch
Dass die Delta-Variante ansteckender ist als der Wildtyp des Corona-Virus, das hatten Forschende bereits kurz nach dem Auftreten herausgefunden. Nun gibt es eine neue Studie zur Hospitalisierungsrate. Das Risiko für eine Krankenhauseinweisung ist bei einer Infektion mit der Delta-Variante des Coronavirus laut einer Studie wohl etwa doppelt so hoch wie bei der Alpha-Variante.
Ein Intensivpfleger arbeitet auf einer Intensivstation an einem Covid-19-Patient.
Stuttgart 56 Neue Corona-Verordnung: Landesregierung plant Einschränkungen für Ungeimpfte
Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen könnte wieder dramatisch steigen, sagt das Landesgesundheitsamt. Das Land will sich vorbereiten und plant im Ernstfall Eingriffe für Ungeimpfte. Das ist rechtlich nicht unproblematisch.
Die Landesregierung in Baden-Württemberg plant aktuell eine neue Corona-Verordnung die bei weiter steigenden Infektionen Restriktionen ...
Ettlingen 37-Jähriger sprüht rechtsextreme Symbole auf Wahlplakate und Hauswände in Ettlingen
Ein Mann soll in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) rechtsextreme und verunglimpfende Symbole auf Wahlplakate und Hauswände gesprüht und bei seiner Festnahme Polizisten attackiert haben. Ein Zeuge habe in der Nacht auf Donnerstag eine Person mit Sturmhaube Hauswände besprühen sehen, teilte die Polizei mit. Nach kurzer Fahndung stießen die Beamten auf einen 37 Jahre alten Mann mit Hund, der den Angaben zufolge zu fliehen versuchte.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Berlin Meilenstein: 100 Millionen Corona-Impfdosen in Deutschland gespritzt
Über 100 Millionen Mal hat es bei der Corona-Impfkampagne in Deutschland inzwischen gepikst. Der Gesundheitsminister freut sich.
Schlangestehen im Impfzentrum in den Hamburger Messehallen.
Stuttgart Neue Corona-Regeln ab Mittwoch: Keine Beschränkungen für Besucher in Kliniken und Pflegeheimen mehr
In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gelten keine Beschränkungen mehr bei der Besucherzahl. Bislang hing diese von der jeweiligen Inzidenz vor Ort ab, wie das Sozialministerium am Dienstag in Stuttgart mitteilte.
(Symbolbild)
Karlsruhe 2 1918 wandert ein Ettlinger mit einer Kuh zu Fuß von Frankreich nach Hause: Die unglaubliche Geschichte der "Kriegskuh"
Auf einem Kriegerdenkmal in Ettlingen ist - schaut man genauer hin - ausgerechnet eine Kuh zu sehen. Diese "Kriegskuh" hat es in Wirklichkeit gegeben - und sie hat zu Lebzeiten eine unglaubliche Reise hinter sich gebracht, denn: Der Ettlinger Oskar Kiefer hat sie 1918, nach Ende des Ersten Weltkriegs, von der Westfront in Frankreich zu Fuß mit nach Hause gebracht.
Oskar Kiefer mit seiner kleinen Kuh (r.) auf einer Weide.
Speyer 2 Stechmückenjäger am Oberrhein sicher: Belästigung nimmt ab
Erst nerviges Surren, dann auch noch ein juckender Stich: Mücken können echt lästig sein. Dieses Jahr stoßen selbst Experten bei der Bekämpfung der Blutsauger an ihre Grenzen.
Eine Mücke saugt Blut aus dem Arm eines Mannes.
Karlsruhe 47 "Ohne Kerosin nach Berlin": Wie Karlsruher Fridays for Future-Aktivisten mit dem Fahrrad in die Hauptstadt fahren wollen
Dass Karlsruhe eine Fahrradstadt ist, ist weithin bekannt. Diesmal wollen einige Karlsruher die Fahrradkultur jedoch nach außen tragen. In einer Protestaktion namens "Ohne Kerosin nach Berlin" (OKNB) plant die örtliche Fridays for Future-Bewegung eine Fahrradtour quer durch Deutschland. Nach einigen Zwischenzielen wollen die 60 Radler an einer großen Fahrrad-Demo in der Hauptstadt teilnehmen.
Jana Krüger (20), Verkehrsmanagement-Studierende an der Karlsruher Hochschule, ist von Anfang an bei der Reisegruppe Südwest dabei.
Pforzheim 5 Schon mal mitten auf der Autobahn im Kino gewesen? Auf der A8 bei Pforzheim ist das Anfang September möglich
Der Kinofilm "25 km/h" soll im Spätsommer in einem ganz besonderen Open-Air-Kino gezeigt werden: auf der Autobahn 8 bei Pforzheim.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen