„Stationspiraten“ Film, Musik und Diskussion zum Tag der Kinderhospizarbeit

Zum bundesweiten Tag der Kinderhospizarbeit veranstaltet der Kinderhospizdienst für die Stadt und den Landkreis Karlsruhe am Donnerstag, den 9. Februar einen Filmabend mit dem schweizerischen Film „Stationspiraten“.

Der Film von Michael Schaerer handelt von fünf jugendlichen Krebspatienten, deren Wege sich in einem Schweizer Kinderspital kreuzen. Er erzählt von ihrer Angst und Wut, aber auch von ihrer Hoffnung und Lebensfreude im Angesicht des Todes.
Der Filmabend wird musikalisch begleitet von den RAP-Musikern Toba Borke und Michel Schulz und der Soul-Pop Sängerin Julia Neumann. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Karlsruher Kinderhospizdienstes stehen an diesem Abend für Informationen und Gespräche zur Verfügung.
Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Albert-Schweitzer-Saal in der Reinhold-Frank-Str. 48a. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt der Kinderhospizdienst unter Tel. 0721 509660.
Mehr zum Thema
Die Stadtmitte: Wappen Bürgerverein Stadtmitte e.V.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: