Historische Bürgerwehr restauriert Schwengelpumpen bei der Grabkapelle

Gefeiert wurde die Restaurierung von zwei historischen Schwengelpumpen bei der Fürstlichen Grabkapelle im Hardtwald. Vorsitzender Manfred Hirsch erläuterte beim Festakt: "Die über 100 Jahre alten Brunnen waren vor sechs Jahren bei der Pflegeaktion freigelegt worden, sie waren halb verrottet. Inzwischen hat die Bürgerwehr sie originalgetreu wiederhergestellt und voll funktionsfähig."

Baubürgermeister Michael Obert dankte der Bürgerwehr für ihren Einsatz für das badische Erbe.

Die Bürgerwehr kündigte an, die Anlage weiter in Ordnung zu bringen und zu pflegen. Auch im Innern des Monuments ist noch manches im schlechten Zustand. Die alte Kapellenorgel, europaweit die letzte im Originalzustand erhaltene Orgel aus der Durlacher Orgelfabrik Voit, soll ebenfalls instand gesetzt werden.

Die Karlsruher Bürgerwehr, schon 1721 begründet, setzt sich seit Jahren für den Erhalt und die Förderung heimatlicher Traditionen und Brauchtümer ein.
Mehr zum Thema
Oststadtbürger: Wappen Bürgerverein Oststadt  e.V.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: