Familiennachmittag wieder ein voller Erfolg

Zum dritten Mal lud die sozialpädagogische Familienhilfe des Vereins für Jugendhilfe e. V. zu ihrem alljährlich stattfindenden Familiennachmittag ein.

Rund 25 Familien mit ihren rund 30 Kindern trafen sich am vergangenen Samstag im Schlosspark mit Ihren Familienhelfern und der Leiterin des Teams Familienhilfe, Birgit König-Jörg. Zum Auftakt wurden alle Teilnehmer zu einer Fahrt mit der Schlossgartenbahn eingeladen. Anschließend ließ man sich auf einer Wiese bei herrlichem Sonnenschein zu einem gemütlichen Spätsommer-Picknick nieder. Bei den zahlreichen Spielangeboten konnten Jung und Alt in Bewegung kommen und ihre Talente unter Beweis stellen. Das große Seilziehen zum Abschluss des Nachmittags stellte einen Höhepunkt dar, bei dem alle Teilnehmer nochmals gemeinsam ihre Kräfte spielen lassen konnten und so manche Mütter und Väter zum Vergnügen der Kleinen vollen Einsatz zeigten.
Die sozialpädagogische Familienhilfe beim Verein für Jugendhilfe Karlsruhe e.V. hat ihren Sitz in Daxlanden. Sie bietet Familien und allein erziehenden Eltern, die sich in sozialen oder ökonomischen schwierigen Lebenslagen befinden, Unterstützung an. Die Familien werden in ihrem Alltag und in Erziehungsfragen begleitet, mit dem Ziel, den familiären Alltag wieder gut zu bewältigen.
Ein dickes Dankeschön geht auch dieses Mal wieder an den Kiwanis-Club Karlsruhe, der den Familiennachmittag mit einer Spende unterstützt hat, und an die Verkehrsbetriebe Karlsruhe, die den von uns betreuten Familien eine kostenlose Fahrt ermöglicht haben.
Alle Teilnehmer gingen zufrieden und fröhlich nach Hause und freuen sich schon auf das nächste Familienfest beim Verein für Jugendhilfe Karlsruhe e.V.
Mehr zum Thema
Der Schlaucher: Wappen Bürgerverein Daxlanden e.V.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben