Karlsdorf-Neuthard Schaden im sechsstelligen Bereich: Neutharder Kläranlage in Brand geraten

Ein Brand in einem neugebauten Schaltraum am Klärwerk in Neuthard verursachte am Dienstagnachmittag, gegen 14 Uhr, einen Sachschaden von vermutlich mehreren hunderttausend Euro. Laut Angaben der Polizei Karlsruhe soll ein technischer Defekt die Ursache gewesen sein. Ein Techniker, der den Schaltraum in Betrieb nehmen sollte, hatte den Brand zuvor entdeckt.

Ein Techniker, der den neugebauten Schaltraum in Betrieb nehmen sollte, habe gegen 14 Uhr in dem betreffenden Neubau den Brand festgestellt und die Feuerwehr verständigt. Die Löscharbeiten der Feuerwehr waren gegen 14.45 Uhr beendet.

"Nach derzeitigen Erkenntnissen der Feuerwehr war vermutlich ein technischer Defekt Ursache für den Brand. Der Neubau wurde durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen, der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Euro. Der Regelbetrieb des Klärwerks kann mit kleineren Einschränkungen weiterlaufen", erläutert die Polizei in einer Pressemeldung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen