Ein mit einer Pistole bewaffneter Täter habe am Freitag kurz vor 12 Uhr die in der Philippsburger Straße gelegene Volksbank in Wiesental überfallen und Bargeld erbeutet. Anschließend sei der Mann zunächst in unbekannte Richtung geflüchtet, woraufhin die Polizei unter Einsatz zahlreicher Streifen und mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, eine Großfahndung einleitete.

"Schließlich führte eine Spur zu einem in Huttenheim gelegenen Parkplatz bei einem Supermarkt. Dorthin begaben sich auch Spezialkräfte der Polizei. Gegen 13.35 Uhr konnte dort ein 21 Jahre alter Tatverdächtiger, der in Begleitung zweier weiterer, gleichfalls unter Tatverdacht stehender Personen war, vorläufig festgenommen werden", heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Nach Angaben der Polizei seien die vermeintliche Tatwaffe und das Raubgut vor Ort aufgefunden worden. Alle drei Festgenommenen befänden sich derzeit im Gewahrsam der Polizei. Bezüglich einer möglichen Tatbeteiligung stünden noch weitere Ermittlungen an.