In einer gemeinsamen Wohnung in Bruchsal kam es am Morgen des 8. Augusts zu einer Auseinandersetzung zwischen Mutter und Sohn - die tödlich endete. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe, habe der 42-jährige Sohn seine Mutter wohl durch Ersticken oder Erwürgen getötet.

Die Beamten konnten den Tatverdächtigen in seiner Wohnung widerstandslos festnehmen. Nach Verständigung der Rettungskräfte stellte der Notarzt lediglich den Tod der 62-jährigen Frau fest. Die Ermittlungen dauern seitdem weiter an.