17:45Badesee wieder freigegeben

Aus bislang unbekannter Ursache war gegen 14 Uhr ein Weizenfeld in Brand geraten. Der angrenzende Badesee "Lußhardtsee" wurde aufgrund der Windrichtung vorsorglich geräumt. Die Trockenheit sowie der starke Wind begünstigten ein Ausbreiten der Flammen. Mehrere Feuerwehren waren damit beschäftigt, den Flächenbrand einzudämmen. Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Gegen 15.45 Uhr war der Brand gelöscht. Die Höhe des Schadens an dem noch nicht abgeernteten Feld steht derzeit noch nicht fest. Verletzt wurde nach dem aktuellen Sachstand glücklicherweise niemand. Der Verkehr auf der angrenzenden Bundesautobahn 5 sowie auf der Bundesstraße 3 waren wohl nicht beeinträchtigt. Mittlerweile sei der Badesee nach Auskunft der Behörde für Besucher wieder freigegeben.

14:52Feuer in Kronau

Wie es zu dem Brand gekommen ist, wird derzeit ermittelt. Eine Entwarnung gibt es zum jetzigen Moment noch nicht. Derzeit besteht eine Umleitung über den St. Leoner Weg.  Sobald der Redaktion weitere Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.