Wie aus einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe hervorgeht, soll der 24-Jährige zuerst die Nase einer 19-Jährigen blutig geschlagen und danach ihren 30-jährigen Bruder am Kopf verletzt haben.

Im Laufe der Sachverhaltsaufklärung sei sowohl der 30-Jährige als auch dessen 34-jähriger Bruder auf den 24-Jährigen losgegangen. An dem anschließenden Gerangel hätten sich mehrere Personen beteiligt. Wohl aus Frust schlug der 34-Jährige letztlich noch die Heckscheibe eines geparkten Autos ein", heißt es in der Mitteilung weiter.

Alle Beteiligten hätten Alkohol konsumiert und einen Wert von zirka 1,7 Promille aufgewiesen. Der 24-Jährige müsse nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Auch den 34-Jährigen soll voraussichtlich eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung erwarten.