Nach den bisherigen Erkenntnissen begab sich der 39-Jährige gegen 22.30 Uhr zur Wohnung eines 30-Jährigen in der Markgrafenstraße um Mietangelegenheiten zu klären. Hier kam es sofort zum Streit, an dem auch die 46-jährige Lebensgefährtin des 30-Jährigen beteiligt war. Der Streit verlagerte sich vor das Wohnanwesen, wo die 46-Jährige mit einer Holzlatte auf den 39-Jährigen losging.

Alle drei Streitenden verletzt

Die Frau wurde zu Boden gestoßen und bei der anschließenden Auseinandersetzung verletzt. Der 30-Jährige kam seiner Lebensgefährtin zu Hilfe und stach mit einem Messer mehrfach auf den 39-Jährigen ein, der hierdurch leicht verletzt wurde. Die Verletzungen wurden zunächst durch Zeugen versorgt.

(Symbolbild)
(Symbolbild)

Der 30-Jährige, der sich ebenfalls verletzt hatte und die 46-Jährige konnten vorläufig festgenommen werden. Alle drei wurden zunächst vor Ort erstversorgt und anschließend mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.